Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Publikationen der Initiative Neue Qualität der Arbeit

Sie möchten sich über die vielfältigen Angebote und personalpolitischen Impulse der Initiative Neue Qualität der Arbeit informieren? Sie benötigen Hintergrundinformationen oder Broschüren für eine Veranstaltung?

Hier finden Sie alle in gedruckter Form erschienenen Publikationen der Initiative Neue Qualität der Arbeit zum Herunterladen oder Bestellen.

Publikationen suchen

Suchbegriff eingeben

Resultate 21 bis 40 von insgesamt 181

09.08.2012

Integration der psychischen Belastungen in die Gefährdungsbeurteilung

Die Broschüre führt in den Themenbereich der psychischen Belastungen ein und versucht im Hauptteil, eine idealtypische Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung aufzubereiten.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

25.04.2008

Was ist gute Arbeit? - Das erwarten Erwerbstätige von ihrem Arbeitsplatz

Die Ergebnisse der repräsentativen Studie "Was ist gute Arbeit? - Anforderungen aus Sicht der Erwerbstätigen" sind so aktuell wie bei ihrer Veröffentlichung vor drei Jahren. Sowohl der ausführliche Bericht als auch die Broschüre zur Studie erfreuen sich anhaltender Nachfrage, wie die 2. Auflage der …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

20.06.2013

Geistig fit im Beruf - Wege für ältere Arbeitnehmer zur Stärkung der grauen Zellen

Die Broschüre fasst die Ergebnisse des Projektes Programm zur Förderung und zum Erhalt intellektueller Fähigkeiten für ältere Arbeitnehmer (PFIFF1 + 2) zusammen.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

12.06.2008

Gewaltfreier Arbeitsplatz - Handlungsempfehlung zur Implementierung einer Unternehmenspolicy

Immer wieder machen Tätlichkeiten von Kunden gegen Angestellte in Ämtern und Beratungsstellen Schlagzeilen. Die Broschüre stellt ein Präventionsprogramm für Betriebe bereit, bei denen es im Kundenverkehr zu gewaltsamen Übergriffen von Kunden kommen kann. Sie will Unternehmen über bestehende …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

14.03.2012

Arbeitsbewältigungs-Coaching®

Der INQA-Bericht Nr. 38 stellt ein Beratungswerkzeug vor, dass die Verantwortlichen und Betroffenen im Betrieb anregt und dabei begleitet, eigene Lösungen zu entwickeln, ohne ihnen die Entscheidung und die Verantwortung abzunehmen.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

09.05.2007

Memorandum - Für eine neue Qualität der Arbeit in der Pflege

Das 31-seitige Memorandum "Für eine neue Qualität der Arbeit in der Pflege" enthält Leitgedanken einer Gesunden Pflege.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

18.12.2009

Wie Wissen ins Netz geht

Am Beispiel von drei regionalen Netzwerken macht die Broschüre deutlich, wie mit Kooperationen von Pflegepersonal, Angehörigen, interessierten Helfern und Unterstützern den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen für den Pflegebereich erfolgreich und menschengerecht begegnet werden kann. Die …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

01.02.2008

Kompetenzen ergänzen

Gute Lösungen in der Pflege können Schule machen - von Einrichtung zu Einrichtung! Eine neue Broschüre des thematischen Initiativkreises INQA-Pflege möchte dazu in Form von Handlungshilfen und Praxisbeispielen Anregungen geben, wie gute Lösungen einrichtungsübergreifend verbreitet werden und Träger …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

01.07.2007

Bewegung im Krankenhaus

Die Broschüre beinhaltet neun Beispiele wie Krankenhäuser körperliche Aktivität fördern können, von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ebenso wie von Patienten und Angehörigen.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

31.05.2010

Fels in der Brandung - Ältere Beschäftigte im Pflegeberuf

Die Broschüre richtet sich an alle, die Einfluss auf die Gestaltung der Arbeitsbedingungen in den Pflegeeinrichtungen haben. Sie zeigt Wege auf, wie Arbeit in der Pflege menschengerechter und damit auch alter(n)sgerechter gestaltet werden kann.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

21.09.2009

Moderierte Gefährdungsbeurteilung

Wie kann man im Betrieb herausfinden, wo Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz gefährdet sind? Die Antwort ist, wie so oft, einfach: Fragen Sie die Betroffenen! Die Beschäftigten sind die Experten für ihren Arbeitsplatz und wissen am besten, was los ist. Aus diesem Ansatz entstand im Projekt …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

21.09.2009

Unterweisung im Dialog

Menschliches Verhalten spielt im Arbeits- und Gesundheitsschutz eine große Rolle. Nur wer mögliche Gefahren kennt und weiß, wie sie sich vermeiden lassen, kann sich sicher verhalten. Dazu braucht es Information. Regelmäßige Unterweisungen gehören deshalb zu den gesetzlichen Pflichten des …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

01.01.2005

Handlungshilfen für eine gesunde Pflege

Für die Unterstützung Ihrer Arbeit, z.B. bei der Ableitung und Umsetzung von Maßnahmen zur Förderung der physischen und psychischen Gesundheit der Pflegekräfte in Ihrer Einrichtung, einer Station oder einem Wohnbereich finden Sie in der Sammelmappe Handlungshilfen, wie Leitfäden, Instrumente und …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

14.05.2012

Beschwerdemanagement

Das Formular zur Beschwerdeerfassung wurde entwickelt, um das Beschwerdemanagement in der Altenpflege, ein wichtiges Element der Qualitätssicherung, zu systematisieren.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

10.05.2012

Flexiblere Arbeitszeit durch Dienstplangestaltung

Am Beispiel eines Dienstplanes für einen Wohnbereich im Altenpflegeheim wird dargestellt, wie durch eine flexiblere Arbeitszeit zusätzliche ganze freie Tage entstehen.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

10.05.2012

Leitfaden Personalgespräch

Der Leitfaden unterstützt Führungskräfte, verschiedene Bereiche der Arbeitstätigkeit mit dem Mitarbeiter zu besprechen, notwendige und erwünschte Veränderungen zu identifizieren und Zielvereinbarungen festzuhalten.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

27.09.2005

Selbstbewertungssystem für die gesundheitsförderliche Arbeitsgestaltung

Das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation hat im Rahmen eines von INQA geförderten Projektes ein Instrument (Selbstbewertungssystem) entwickelt, das den Pflegekräften helfen soll, eigenständig gesundheitsförderliche Arbeitsgestaltungsmaßnahmen umzusetzen. Es besteht aus drei …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

17.09.2010

Ergonomisches Patientenhandling - Aktueller Stand und Perspektiven aus europäischer Sicht

Im November 2009 organisierten vier maßgebliche Institutionen für den Bereich 'Sichere und gesunde Arbeit in der Pflege' einen zweitägigen Workshop, um die Diskussion über systematische ergonomische Problemlösungen im Patientenhandling voranzutreiben und daraus konkreten Handlungsbedarf zu …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

09.10.2008

Arbeitsschutz in der ambulanten Pflege

In dem Abschlussbericht werden die Ergebnisse eines dreijährigen Kooperationsprojektes des Amtes für Arbeitsschutz Hamburg und der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege dargestellt.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

07.09.2010

Gute Führung in der Pflege

Im Rahmen eines Projektes wurden gemeinsam mit Praktikern aus Krankenhäusern, stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen Handlungshilfen für die Praxis erarbeitet, um Impulse und Anregungen durch Wissenstransfer für den Arbeitsalltag zu geben und damit einen Beitrag zur Verbesserung der …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

Empfehlen und Drucken