Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

KOMKO-bauen. Kommunikation und Kooperation aller am Bau Beteiligten

  • Stand: Januar 2006
  • Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

Praxishilfe

Vier Männer mit Helm und orangenen Signalwesten bei einer Besprechung auf der Baustelle. © Fotoagentur FOX/Uwe Völkner

KOMKO-bauen will helfen, die vorhandenen Potenziale aller Beteiligten eines Bauprojektes durch gute Kommunikation und Kooperation zu nutzen und dabei gegenseitiges Vertrauen zu fördern.

KOMKO-bauen verfolgt den zentralen Gedanken, das Bauprojekt abhängig vom Bedarf und der Nutzung gemeinsam zu entwickeln und von Anfang an mit offenen Karten zu spielen. Das bedeutet für uns alle, rechtliche Regeln wie BGB, die HOAI und die VOB angemessen, in einem lebendigen Kommunikationsprozess und mit kooperativem Verständnis anzuwenden.

"KOMKO-bauen - Kommunikation und Kooperation aller am Bau Beteiligten" ist eine Praxishilfe für:

  • Planer (Architekten, Ingenieure, Fachplaner, Koordinatoren nach Baustellen-Verordnung),
  • Bauunternehmen mit ihren Bauleitern, Arbeitsvorbereitern und Fachkräften für Arbeitssicherheit und natürlich auch für Bauherren und Bauherrenvertreter.

KOMKO-bauen ermöglicht es ihnen, die Bauprozesse erfolgreich zu gestalten. Durch kommunikative Integration aller Beteiligten wird eine Verbesserung der Qualität der Bauprozesse und damit des Bauwerkes erreicht.

KOMKO-bauen gibt es auch als CD-ROM und als interaktives Online-Instrument im Internet unter www.komko-bauen.de. Auf der CD-ROM und im Internet sind zu den einzelnen Teilprozessen von KOMKO-bauen auch die weiterführenden Praxishilfen der Netzwerkpartner direkt angefügt.

Weitere Informationen

Empfehlen und Drucken