Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Frauen im Arbeitsleben - Zahlen, Daten, Fakten

  • Stand: September 2011
  • Verfügbarkeit: Verfügbar
  • Artikel-Nr.: 2140

Broschüre

Eine Frau in weißer Bluse lächelt jemanden an. © shutterstock.com/Yuri Arcurs

Frauen gestalten den Arbeitsmarkt aktiv. Der Anteil der erwerbstätigen Frauen in Deutschland ist kontinuierlich gestiegen und inzwischen arbeiten fast so viele Frauen wie Männer. Doch Teilzeitmodelle und Kinderpausen scheinen noch immer Karrierehemmnisse zu sein. Eine gleichbleibend große Lohndifferenz und geringe Frauenquoten in Führungspositionen sind Indikatoren dafür.

Der Monitor bietet einen Überblick über aktuelle Fakten zum Thema Frauen in Erwerbstätigkeit, mit dem Ziel, Informationsgrundlage zu sein und Anstoß zu geben. Denn klar ist: Auf das Potenzial und die Talente der Frauen kann die deutsche Wirtschaft nicht verzichten.

Der Monitor "Frauen in der Wirtschaft" (PDF: 1,4 MB), erschienen im Juni 2011, richtete den Blick auf Frauen in Vorständen und Aufsichtsräten. Jetzt geht es um den Arbeitsmarkt insgesamt, wobei der Fokus auch hier auf Potenzialen und Karrierechancen liegt. Denn Deutschland hat keinen Mangel an aufstrebenden und hoch qualifizierten Bewerberinnen: Mehr Frauen als Männer schließen ihr Studium erfolgreich ab und wählen bewusst "Karrierefächer". Was wir brauchen, sind deutlich bessere Rahmenbedingungen für Frauen im Arbeitsleben.

Empfehlen und Drucken