Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Was ist gute Arbeit?

  • Stand: Januar 2006
  • Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

INQA-Bericht Nr. 19

Titelbild zeigt jungen Arbeiter im Blaumann der eine grüne Maschine bedient. © Fotoagentur FOX/Uwe Völkner

"Was ist gute Arbeit? Anforderungen aus der Sicht von Erwerbstätigen" - unter dieser Überschrift wurde Ende 2004 eine repräsentative Studie durchgeführt, deren Ergebnisse hier präsentiert werden.

Die Frage, was gute Arbeit ist, wurde dabei aus verschiedenen Blickwinkeln untersucht. Aus Sicht der Beschäftigten wurde nach der wahrgenommenen Qualität der gegenwärtigen Arbeitssituation gefragt und, unter Berücksichtigung des theoretischen Forschungsstands, das Spektrum der Arbeitsanforderungen ermittelt. Darauf baute die Frage auf, welche Anforderungen als belastend empfunden werden und in welchem Maße den Befragten unterstützende bzw. entlastende Rahmenbedingungen zur Verfügung stehen. Auch die Einkommensverhältnisse wurden berücksichtigt.

Die Untersuchungsergebnisse wurden zu einem integrierten Überblick über die Verbreitung von materieller Absicherung, Fehlbelastungen und gesundheitlichen Ressourcen in der Erwerbsbevölkerung verdichtet.

Empfehlen und Drucken