Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Pressemitteilung: Experten-Tipps: Themenbotschafter beantworten online Fragen zur Personalpolitik

Themenwochen als neues Online-Angebot der Initiative Neue Qualität der Arbeit // Themenbotschafter beantworten Fragen zu den vier strategischen Handlungsfeldern der Initiative // Interessierte können Fragen einsenden und priorisieren

Foto des Themenbotschafters Wissen & Kompetenz Rudolf Kast © Fotoagentur FOX/Uwe Völkner

Berlin, 5. November 2012 - Mit Themenwochen zu ihren vier strategischen Handlungsfeldern hält die Initiative Neue Qualität der Arbeit ein neues praxisnahes Angebot für kleine und mittelständische Unternehmen bereit: Künftig können Besucherinnen und Besucher der Initiativen-Webseite unter www.inqa.de/experten-tipps einmal im Monat Fragen zu den Themen Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissen & Kompetenz einreichen und darüber abstimmen, welche Fragen von Expertinnen und Experten der Initiative beantwortet werden sollen. Heute startet die erste Themenwoche zum Thema Wissen & Kompetenz.

Unterstützung bei einer mitarbeiterorientierten Personalpolitik

In den vier Themenbereichen unterstützt die Initiative Neue Qualität der Arbeit Unternehmen mit anschaulichen Beispielen aus der betrieblichen Praxis, Austauschmöglichkeiten sowie Beratungs- und Informationsangeboten dabei, eine moderne Arbeitskultur zu gestalten. Als Expertinnen und Experten in den vier Feldern engagieren sich die Themenbotschafter der Initiative Neue Qualität der Arbeit: Thomas Sattelberger (ehem. Deutsche Telekom AG), Prof. Dr. Jutta Rump (Hochschule Ludwigshafen), Dr. Natalie Lotzmann (SAP AG) und Rudolf Kast (Demographie-Netzwerk ddn). Jeder Themenbotschafter wird in den kommenden Monaten Fragen rund um sein Themenfeld beantworten und seine Erfahrungen schriftlich oder per Videobotschaft weitergeben. Erfragt werden kann grundsätzlich alles, angefangen bei grundlegenden Hintergrundinformationen bis hin zu spezifischen Herausforderungen im eigenen Betrieb. Das Angebot richtet sich insbesondere an Unternehmerinnen und Unternehmer sowie an weitere Verantwortliche für Arbeitsgestaltung und -organisation in Betrieben. Die Themenwochen finden ab sofort einmal im Monat statt und greifen je einen der vier Themenstränge auf. Heute startet die erste Themenwoche, in der sich alles um das "lernende Unternehmen" dreht.

Ab 5. November: Antworten zum "lernenden Unternehmen"

Zum Thema Wissen & Kompetenz können Interessierte unter www.inqa.de/experten-tipps/wissen bis einschließlich Donnerstag Fragen an Rudolf Kast, Vorstandsvorsitzender des Demographie-Netzwerks (ddn) schicken. Die Fragen werden von einer Redaktion geprüft, ausgewählt und dann auf der Webseite eingestellt. Ab kommendem Freitag können die Nutzerinnen und Nutzer über die eingereichten Fragen abstimmen. Die drei Fragen mit den meisten Stimmen werden an Rudolf Kast weitergeleitet, binnen der nächsten Tage im Videobeitrag beantwortet und auf der Webseite der Initiative Neue Qualität der Arbeit veröffentlicht.

Über die Termine der kommenden Themenwochen informiert die Initiative künftig auf ihrer Webseite.

Die INITIATIVE NEUE QUALITÄT DER ARBEIT ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Verbänden und Institutionen der Wirtschaft, Gewerkschaften,Unternehmen, Sozialversicherungsträgern und Stiftungen. Ihr Ziel: mehr Arbeitsqualität als Schlüssel für Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit am Standort Deutschland. Dazu bietet die im Jahr 2002 ins Leben gerufene Initiative inspirierende Beispiele aus der Praxis, Beratungs- und Informationsangebote, Austauschmöglichkeiten sowie ein Förderprogramm für Projekte, die neue personal- und beschäftigungspolitische Ansätze auf den Weg bringen.

Stand: 05.11.2012

Empfehlen und Drucken