Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

09.03.2017

"Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen": INQA unterstützt bundesweite Aktionswochen 2017

Unter dem Motto "Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen" präsentiert das Innovationsbüro "Fachkräfte für die Region" ab dem 3. April 2017 Netzwerke, Initiativen und weitere Akteure, die ihre vielfältigen Ideen und Projekte in puncto Fachkräftesicherung vorstellen.

Logo Aktionswochen 2017. 03. - 13. April. Menschen in Arbeit - Fachkräfte in den Regionen.

Es gibt viele gute Ideen für erfolgreiche Fachkräftesicherung, die für andere Regionen und Unternehmen interessant sein können. Bei den Aktionswochen vom 3. bis zum 13. April 2017 stehen sie genau im Fokus. Unter dem Motto "Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen" präsentiert die Veranstaltungsreihe in zwei Frühlingswochen bundesweit Aktivitäten zum Thema Fachkräftesicherung. Unternehmen, Netzwerke und Akteure der Fachkräftesicherung sind eingeladen, sich daran zu beteiligen und ihre Projekte vorzustellen. Schwerpunktthemen sind z.B. Qualifizierung, wie in der "Talente-Akademie" in Papenburg, aber auch gute Unternehmenskultur und Personalentwicklung, die beim IHK-Fachkräftetag in Augsburg auf dem Programm stehen. Alle aktuellen Veranstaltungen im Rahmen der Aktionswochen finden Sie im Veranstaltungskalender unter www.fachkraeftebuero.de/veranstaltungen.

Die Aktionswochen werden im Auftrag des Bundesarbeitsministeriums vom Innovationsbüro "Fachkräfte für die Region" betreut.

Empfehlen und Drucken