Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Neues aus der Initiative

Bitte geben Sie hier einen oder mehrere Suchbegriff(e) ein. Es werden alle Meldungen auf www.inqa.de durchsucht. In unseren Benutzerhinweisen finden Sie detaillierte Informationen zur Benutzung der Suche.

Suchbegriff eingeben

Filter:
Projektaufruf:
Sortierung:

Resultate 1 bis 20 von insgesamt 100

  • 1
  • 2
  • 3
  •  … 
  • 5
16.08.2017

INQA-Projekt ALBAf lädt ein zur Abschlussveranstaltung am 06.09.2017 in Dresden

Unter dem Motto „Partizipativ Arbeitsprozesse lern- und gesundheitsförderlich gestalten“ lädt das INQA-Projekt ALBAf im Rahmen seiner Abschlussveranstaltung am 06.09.2017 nach Dresden ein.
Ziel ist es, mit interessierten Vertretern aus Betrieben, Verbänden und Beratungsunternehmen über Erfahrungen bei der Durchführung partizipativer Verfahren zur Gestaltung betrieblicher Verbesserungsprozesse ins Gespräch zu kommen. Auf der Veranstaltung wird ein bewährtes Verfahren zur Durchführung partizipativer Kleingruppenarbeit im Betrieb vorgestellt, das im Projekt ALBAf als digitale Lern- und Handlungshilfe aufbereitet wurde.

14.08.2017

Fit für die Arbeitswelt 4.0: Förderung für betriebliche Experimentierräume gestartet

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat die Förderrichtlinie „Zukunftsfähige Unternehmen und Verwaltungen im digitalen Wandel“ veröffentlicht. Nachdem Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles bereits im Juni 2017 den Startschuss für die Einrichtung von betrieblichen Lern- und Experimentierräumen gegeben hatte, können nun auch Fördermittel für die Einrichtung neuer Lern- und Experimentierräume beantragt werden. Die Initiative Neue Qualität der Arbeit unterstützt die Entwicklung und Erprobung dieser Innovationen und sichert durch ihre sozialpartnerschaftliche Struktur und die Partnernetzwerke den Transfer dieser Innovationen.

07.08.2017

Umfrage des ddn zur digitalen Arbeitswelt: Wie gewappnet sind die Generationen?

Mitmachen lohnt sich! Das Demographie Netzwerk (ddn) führt eine generationenübergreifende Online-Befragung zu den Veränderungen unserer Arbeitswelt im digitalen Wandel durch. Die Ergebnisse ermöglichen Unternehmen eine differenziertere Sichtweise bei der Gestaltung von zukunftsfähigen HR-Strategien.

17.07.2017

WelKMU-Werkstattgespräch zum Projektabschluss: Kooperation im Mittelpunkt

Gemeinsam mit Hochschulen, Studierendenorganisationen, Kammern, Fachkräfteinitiativen und Branchenverbänden diskutierten die Projektverantwortlichen Rekrutierungsstrategien für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Ziele des Werkstattgesprächs waren neben der Vorstellung der Projektergebnisse die Vernetzung der Akteure und konkrete Schritte für künftige Kooperationen.

13.07.2017

Webbasierte Handlungshilfe zur Gestaltung des demografischen Wandels in der Textilindustrie veröffentlicht

Die demografische Entwicklung in der Textilindustrie ist bereits spürbar: In den Unternehmen sind die betrieblichen Leistungsträgerinnen und Leistungsträger zunehmend ältere Beschäftigte. Diese zu halten und zu fördern war ein wichtiges Ziel des durch die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) geförderten Projekts „textil-fit“.

29.06.2017

Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ – Unternehmen und Verwaltungen für ihr Engagement für gute Arbeitsbedingungen ausgezeichnet

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hat am 27. Juni gemeinsam mit der stellv. Vorsitzenden der Bertelsmann Stiftung, Liz Mohn, 24 Unternehmen und Verwaltungen für ihren Einsatz für gute Arbeitsbedingungen ausgezeichnet. Die Teilnehmer des Audits „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ erhielten die Abschlussurkunde des Programms, das im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) angeboten wird und unter aktiver Mitwirkung der Beschäftigten Arbeitsprozesse und Personalstrategien überprüft und optimiert.

23.06.2017

„Muss ich da rangehen?" - INQA-Forschungsprojekt MASTER gibt Tipps zum Umgang mit der Erreichbarkeit im Job

Am 20. Juni fand im Kardinal Wendel Haus in München die Abschlussveranstaltung „Irgendwie, irgendwo, irgendwann - Ständige Erreichbarkeit im Kontext von Arbeit und Gesundheit gestalten“ des INQA-Projektes „MASTER – Management ständiger Erreichbarkeit" statt. Die Ergebnisse sowie praktische Handlungshilfen wurden hierbei vorgestellt.

14.06.2017

Arbeiten 4.0: Bundesarbeitsministerium startet Experimentierräume

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gibt am 14. Juni 2017 den Startschuss für die Einrichtung von betrieblichen Lern- und Experimentierräumen für Arbeitsinnovationen. Das Ministerium möchte damit Unternehmen und Verwaltungen zur Erprobung neuer Arbeitsweisen ermutigen und sie bei der Umsetzung unterstützen. Betriebliche Lern- und Experimentierräume sind ein Element einer „lernenden Arbeitspolitik“ und einer umfassenden Forschungs-, Innovations- und Transferstrategie.

24.05.2017

psyGA vor Ort - Rückblick Fachforum "Psychische Gesundheit"

Am 22. Mai fand in der Akademie des Sports in Hannover das Fachforum "Psychische Gesundheit: Fester Bestandteil eines modernen betrieblichen Gesundheitsmanagements" statt. Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Kein Stress mit dem Stress – psyGA vor Ort" des INQA-Projekts "Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt-psyGA".

22.05.2017

unternehmensWert:Mensch – erfolgreiches Beratungsprogramm wird um zwei Jahre verlängert

Das Förderprogramm unternehmensWert:Mensch wird auch in den kommenden zwei Jahren kleine und mittlere Unternehmen auf dem Weg hin zu einer mitarbeiterorientierten Unternehmenskultur unterstützen.

04.05.2017

Neues Starter-Set Strategische Personalplanung in KMU für mehr Planungssicherheit

Auf der heutigen Innovationstagung von TÜV Rheinland präsentierten Professor Jutta Rump (IBE Ludwigshafen) und André Große-Jäger (Bundesministerium für Arbeit und Soziales) das neue Starter-Set Strategische Personalplanung. Vor rund 200 Gästen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik wurden die für die Ansprüche kleiner und mittlerer Unternehmen konzipierten Planungsinstrumente vorgestellt.

24.04.2017

INQA-Projekt ALBAf: Befragung "Partizipativ Prozesse im Betrieb optimieren"

Mit der Befragung im INQA-Projekt ALBAf soll ermittelt werden, inwiefern Mitarbeiter/innen kleiner und mittelständischer Unternehmen derzeit in betriebliche Problemlöseprozesse einbezogen werden.

20.04.2017

Die Initiative in der Presse

Mit ihren vier Themenschwerpunkten gibt die Initiative Neue Qualität der Arbeit wichtige Impulse für Debatten über Qualität und Entwicklung von Arbeit. Veröffentlichungen wie Studien, Best-Practice-Beispiele, Pressemitteilungen oder Statements unserer Themenbotschafter werden regelmäßig in den Medien aufgegriffen - direkt oder als Grundlage für weitere Recherchen. Lesen Sie hier das Presseecho für den Monat März 2017.

24.03.2017

Kein Stress mit dem Stress in der Pflege

Die Offensive Gesund Pflegen präsentiert die neue Handlungshilfe "Kein Stress mit dem Stress. Lösungen und Tipps für stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen" auf dem 4. Deutschen Pflegetag.

13.03.2017

Zukunft passiert nicht - Zukunft wird gestaltet! Bericht von der Jahreskonferenz des WAI-Netzwerks

Die Jahreskonferenz des WAI-Netzwerkes "Arbeitsfähigkeit 4.0 – Arbeitsfähig in die Zukunft" fand am 7. und 8. März in Berlin statt. Das WAI-Netzwerk als INQA-Partnernetzwerk ist seit 2016 beim Institut für Arbeitsfähigkeit in Mainz angesiedelt, das die Konferenz vorbereitet und durchgeführt hat.

09.03.2017

"Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen": INQA unterstützt bundesweite Aktionswochen 2017

Unter dem Motto "Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen" präsentiert das Innovationsbüro "Fachkräfte für die Region" ab dem 3. April 2017 Netzwerke, Initiativen und weitere Akteure, die ihre vielfältigen Ideen und Projekte in puncto Fachkräftesicherung vorstellen.

28.02.2017

Kein Stress mit dem Stress im Gastgewerbe

Eine neue Handlungshilfe zeigt, wie Betriebe im Gastgewerbe für gute Arbeitsbedingungen sorgen können.

30.01.2017

Arbeitsfähigkeit 4.0

Jahreskonferenz des INQA Work Ability Index (WAI)-Netzwerks findet vom 07.-08.03.2017 in Berlin statt.

  • 1
  • 2
  • 3
  •  … 
  • 5

Empfehlen und Drucken