Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Schulung „Arbeitszeitbox – Praxishilfen für die Arbeitszeitgestaltung“

  • Anfang: 18.09.2017 10:30 Uhr
  • Ende: 18.09.2017 17:00 Uhr
  • Ort: ver.di b+b GmbH, Kornmarkt 5-7, 90402 Nürnberg, Raum: 602
  • Termin speichern

In der Gestaltung flexibler, demografierobuster Arbeitszeitmodelle liegen große Potenziale – sowohl für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen als auch für die Gesundheit, die Zufriedenheit und die Work-Life-Balance der Beschäftigten.

In der „Arbeitszeitbox“, die im Rahmen eines vom BMAS und INQA geförderten Projektes entwickelt wurde, sind die wichtigsten Erkenntnisse zum Thema praxisgerecht aufbereitet und leicht verständlich beschrieben. Die Instrumente in der Arbeitszeitbox sind sofort und kostenfrei nutzbar. Es werden die grundlegenden Inhalte und Instrumente der Arbeitszeitbox sowie ausgewählte Werkzeuge vorgestellt

Inhalte des Workshops

  • Das Arbeitszeitprojekt im INQA Kontext
  • Der Aufbau der Arbeitszeitbox
  • INQA-Potenzialanalyse Arbeitszeit – Neues Instrument der Offensive Mittelstand
  • Phasen der Arbeitszeitberatung
  • Vorstellung von Instrumenten aus der Arbeitszeitbox
  • Übungen zu den Instrumenten
  • Einsatzmöglichkeiten

Bitte melden Sie sich bis zum 01.09.2017 über folgende E-Mail Adresse zum Seminar an: arbeitszeitbox@iaw.rwth-aachen.de

Gerne dürfen Sie diese Einladung an interessierte BeraterInnen und Unternehmen weiterleiten.

Teilnahmegebühr: 150 Euro (gemäß UStG §4, 22a von der Umsatzsteuer befreit) inkl. Unterlagen/ Kaffee/ Wasser

Empfehlen und Drucken