Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Stimmen zur Initiative:
Andreas Keller

Andreas Keller ist Bereichsleiter des Geschäftsbereichs Beratung in der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, diese kooperiert mit dem Kompetenz- und TransferZentrum des Handwerks im INQA-Profjekt FitDeH.

Bild von Andreas Keller

Warum befürworten Sie die Initiative Neue Qualität der Arbeit?

Es macht Sinn, praxiserprobte Konzepte zu verbreiten und bundesweit Unterstützern zur Verfügung zu stellen.

Kleine und mittlere Betriebe benötigen Unterstützung bei der Bewältigung der zukünftigen Herausforderungen. Für das Handwerk gilt dies in besonderem Maße. Sie werden dabei bereits sehr gut unterstützt, beispielsweise durch die Berater der Handwerkskammern. Die INQA-Werkzeuge ermöglichen Unterstützern, ihr Repertoire zu erweitern und zusammen mit ihrer Beratungserfahrung diese Werkzeuge sinnvoll und mittelstandsgerecht einzusetzen.