Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Handlungshilfen für die betriebliche Praxis

Gemeinsam zu einer modernen Personalpolitik: Die Initiative Neue Qualität der Arbeit lebt vom und fördert den offenen Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen allen Beteiligten Akteuren – von Arbeitsmarktexperten bis hin zu einzelnen Unternehmer/innen.

Wie sieht gute Büroarbeit aus? Wie ist Mobbing am Arbeitsplatz zu verhindern? Wie geht Personalführung in kleinen Betrieben? Hier finden Sie zahlreiche Handlungshilfen, zum Beispiel in Form von Checklisten, Online-Tools oder erfolgreich umgesetzten Konzepten, die sie auch in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Institution gewinnbringend einsetzen können.

Suchbegriff eingeben

Resultate 1 bis 10 von insgesamt 15

Sortieren nach:
  • 1
  • 2
08.10.2014

CHRONOS-Werkzeugkasten für einen sicheren, gesunden und leistungsfähigen Handwerksbetrieb in der Baubranche

Um mit seinen älter werdenden Belegschaften für die Zukunft wettbewerbsfähig und zukunftsfähig zu bleiben, bieten sich den Unternehmen unterschiedliche Möglichkeiten. Zahlreiche Stellschrauben gibt es dazu in den Themenbereichen Organisation, Gesundheit, Sicherheit sowie Nachwuchsförderung und …

07.03.2012

Vielfalt als Stärke

Mit dem Instrument "Online-Diversity" können Unternehmen ihren Umgang mit personeller Vielfalt testen.

14.11.2012

Standortbestimmung im demografischen Wandel: Der AGE CERT-Selbstcheck

Eines ist sicher: Der demografische Wandel kommt unaufhaltsam. Unsicherheit besteht in vielen Unternehmen allerdings darüber, ob die vorhandenen Potenziale ausreichend sind, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Der AGE CERT-Selbstcheck liefert eine fundierte Erstanalyse.

16.11.2012

GeniAL – der Selbstcheck für das Generationenmanagement

Mehr als die Hälfte aller Beschäftigten in Deutschland arbeitet in Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern. Mit dem GeniAL-Check steht nun ein Online-Analyseinstrument zur Verfügung, mit dem vor allem kleine Betriebe sehr einfach überprüfen können, ob sie für den demografischen Wandel gerüstet …

16.11.2012

Dauerhaft gesund: der DemoCheck Pflege weist den Weg

Pflegeunternehmen sind vom demografischen Wandel doppelt betroffen: Nicht nur die Pflegenden werden älter, auch das Durchschnittsalter der Pflegekräfte steigt. Der DemoCheck Pflege hilft Personalverantwortlichen, Handlungsbedarf frühzeitig zu erkennen, um die Arbeits-und Beschäftigungsfähigkeit der …

06.03.2012

Fit für den demografischen Wandel: Demografie-Lotsen unterstützen den Erhalt der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit in Unternehmen

Seit 2005 wurden in Mecklenburg-Vorpommern und anschließend auch in den westlichen Bundesländern Demografie-Beraterinnen -Berater qualifiziert. Sie bieten seitdem kompetente Beratung zum Erhalt der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter und unterstützen die Unternehmen dabei, konkrete …

11.04.2014

Barrierefrei hören und kommunizieren – Leitfaden unterstützt Unternehmen und hörgeschädigte Beschäftigte

Menschen, deren Gehör beeinträchtigt ist, lassen sich häufig nichts anmerken, weil sie Angst haben, wegen ihrer Behinderung im Beruf benachteiligt zu werden. Unternehmen wissen auf der anderen Seite oftmals nichts von den Schwierigkeiten ihrer Beschäftigten. Der Leitfaden "Barrierefrei hören und …

16.11.2012

Länger und gesünder Arbeiten – der LagO-Handlungsleitfaden weist den Weg

Es gibt sie in fast jeder Branche: Tätigkeitsfelder mit so hohen körperlichen oder psychischen Anforderungen, dass der vorzeitige Berufsausstieg programmiert zu sein scheint. Eine Handlungshilfe aus dem Projekt LagO - "Länger arbeiten in gesunden Organisationen" zeigt, wie es besser geht: In sieben …

19.11.2012

So bleiben graue Zellen fit – das PFIFF-Workshopkonzept

Neue Technologien und Verfahren stellen die Beschäftigten in den Unternehmen vor immer neue kognitive Herausforderungen. Zugleich steigt der Altersdurchschnitt der Belegschaften. Ein im INQA-Projekt PFIFF entwickeltes Workshopkonzept zeigt, wie sich die geistige Leistungsfähigkeit langfristig …

04.12.2015

Diversität im Recruiting sicherstellen: Die pinowa-Rekrutierungsbox

Die pinowa Rekrutierungstoolbox unterstützt kleine und mittlere Unternehmen dabei, ihren Rekrutierungsprozess diversitätsförderlich und lebensphasenorientiert zu gestalten. Durch die Einbeziehung bisher kaum beachteter Bewerberinnen- und Bewerbergruppen kann der Fachkräftebedarf auch in Branchen mit …

  • 1
  • 2

Empfehlen und Drucken