Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Handlungshilfen für die betriebliche Praxis

Gemeinsam zu einer modernen Personalpolitik: Die Initiative Neue Qualität der Arbeit lebt vom und fördert den offenen Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen allen Beteiligten Akteuren – von Arbeitsmarktexperten bis hin zu einzelnen Unternehmer/innen.

Wie sieht gute Büroarbeit aus? Wie ist Mobbing am Arbeitsplatz zu verhindern? Wie geht Personalführung in kleinen Betrieben? Hier finden Sie zahlreiche Handlungshilfen, zum Beispiel in Form von Checklisten, Online-Tools oder erfolgreich umgesetzten Konzepten, die sie auch in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Institution gewinnbringend einsetzen können.

Suchbegriff eingeben

Resultate 1 bis 10 von insgesamt 24

Sortieren nach:
08.10.2014

CHRONOS-Werkzeugkasten für einen sicheren, gesunden und leistungsfähigen Handwerksbetrieb in der Baubranche

Um mit seinen älter werdenden Belegschaften für die Zukunft wettbewerbsfähig und zukunftsfähig zu bleiben, bieten sich den Unternehmen unterschiedliche Möglichkeiten. Zahlreiche Stellschrauben gibt es dazu in den Themenbereichen Organisation, Gesundheit, Sicherheit sowie Nachwuchsförderung und …

Gutes Bauen: Unternehmenscheck

Gutes Bauen: Unternehmenscheck ist eine Handlungshilfe für kleine und mittelständische Bauunternehmen und Handwerksbetriebe. Der Check ermöglicht, Organisation und Arbeitsabläufe im Unternehmen und auf den Baustellen systematisch zu analysieren und erfolgreich zu gestalten und damit …

10.05.2012

Sicherheitsmanagement-System für den Hafenumschlag

Die Hamburger Sozialforschungsgesellschaft e. V. hat eine Handlungshilfe zur Unterstützung bei der Implementierung eines Sicherheits-Management-Systems für kleine und mittlere Hafenbetriebe in den Hafensegmenten Automobil- und Massengut-Umschlag erstellt. Damit lässt sich betrieblich präventiver …

10.06.2013

Gutes Personal ist kein Zufall - mit dem INQA-Check "Personalführung"

Auch kleinen Unternehmen kann es gelingen, unter den Bedingungen des demografischen Wandels gutes Personal zu gewinnen und zu halten. Die Voraussetzung dafür ist allerdings eine gute Führung und eine klare Personalstrategie. Im INQA-Check "Personalführung" finden Unternehmer viele Anregungen für …

14.11.2012

Standortbestimmung im demografischen Wandel: Der AGE CERT-Selbstcheck

Eines ist sicher: Der demografische Wandel kommt unaufhaltsam. Unsicherheit besteht in vielen Unternehmen allerdings darüber, ob die vorhandenen Potenziale ausreichend sind, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Der AGE CERT-Selbstcheck liefert eine fundierte Erstanalyse.

16.11.2012

GeniAL – der Selbstcheck für das Generationenmanagement

Mehr als die Hälfte aller Beschäftigten in Deutschland arbeitet in Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern. Mit dem GeniAL-Check steht nun ein Online-Analyseinstrument zur Verfügung, mit dem vor allem kleine Betriebe sehr einfach überprüfen können, ob sie für den demografischen Wandel gerüstet …

16.11.2012

Gesundheit und Produktivität im Büro fördern – mit dem Check „Gute Büroarbeit“

Gesundes Arbeiten im Büro wird zunehmend zum Erfolgsfaktor für Unternehmen. Mit dem Check „Gute Büroarbeit“ steht ein Instrument zur Verfügung, mit dem vor allem kleine und mittelständische Unternehmen schnell und wirksam überprüfen können, ob sie die wesentlichen Aspekte einer guten präventiven …

16.11.2012

Dauerhaft gesund: der DemoCheck Pflege weist den Weg

Pflegeunternehmen sind vom demografischen Wandel doppelt betroffen: Nicht nur die Pflegenden werden älter, auch das Durchschnittsalter der Pflegekräfte steigt. Der DemoCheck Pflege hilft Personalverantwortlichen, Handlungsbedarf frühzeitig zu erkennen, um die Arbeits-und Beschäftigungsfähigkeit der …

09.08.2013

LoS! – Handlungshilfen stärken Beschäftigte und Führungskräfte im Umgang mit kritischen Lebensereignissen

Kritische Lebensereignisse, wie Pflegesituationen, finanzielle Schwierigkeiten oder Trennungen treffen Menschen oft unvorbereitet und bedeuten eine erhebliche Belastung, die vor dem Arbeitsplatz nicht Halt macht. Die LoS!-Handlungshilfen („LoS!“ steht dabei für „lebensphasenorientierte …

10.06.2013

Effektiv und nachhaltig – das RKW Hessen berät Unternehmen zu modernen Modellen der Arbeitszeitgestaltung

Die Arbeitszeitberater des hessischen Rationalisierungs- und Innovationszentrums der Wirtschaft (RKW Hessen) haben im Rahmen des Modellprojekts „Arbeitszeitgewinn“ ein Instrument entwickelt, das Unternehmen rasch Handlungsoptionen zum flexibleren Umgang mit der Arbeitszeit aufzeigt. Dies geschieht …

Empfehlen und Drucken