Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Angebote

Sich austauschen, voneinander lernen, Wissen teilen und weitertragen.

Ein Mann und drei Frauen im Gespräch.

Unter dem Dach der Initiative Neue Qualität der Arbeit kommen Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, um neue Ansätze einer modernen Personalpolitik zu diskutieren. Gemeinsam entwickeln sie konkrete und tragfähige Lösungen, die Unternehmen bei der Gestaltung ihrer Arbeitsbedingungen Unterstützung bieten.

Angebote der Initiative Neue Qualität der Arbeit richten sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen (KMU), für die die Vernetzung mit anderen enorme Potenziale birgt. Alle Angebote stehen aber selbstverständlich auch Großkonzernen zur Verfügung. Arbeitgeber- wie Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter können sich im Netzwerk und auf Veranstaltungen der Initiative zu aktuellen Entwicklungen, Trends und Ansätzen informieren, von guten Beispielen aus der betrieblichen Praxis profitieren, eigene Erfahrungen weitertragen und sich von erfahrenen Praktikerinnen und Praktikern beraten lassen.

Instrumente wie der INQA-Unternehmenscheck "Guter Mittelstand" ermöglichen eine fundierte, aber unkomplizierte Analyse der eigenen betrieblichen Aufstellung. Sie unterstützen darüber hinaus die Umsetzung neuer Ansätze und Maßnahmen, um Arbeitsqualität und Wirtschaftlichkeit noch besser miteinander zu verzahnen.

Mit einem Förderprogramm für Modellprojekte entwickelt die Initiative ihre Angebote kontinuierlich weiter und bietet so Wissen und Tools, die von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis entwickelt sind.

Empfehlen und Drucken