Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Publikationen der Initiative Neue Qualität der Arbeit

Sie möchten sich über die vielfältigen Angebote und personalpolitischen Impulse der Initiative Neue Qualität der Arbeit informieren? Sie benötigen Hintergrundinformationen oder Broschüren für eine Veranstaltung?

Hier finden Sie alle in gedruckter Form erschienenen Publikationen der Initiative Neue Qualität der Arbeit zum Herunterladen oder Bestellen.

Publikationen suchen

Suchbegriff eingeben

Resultate 21 bis 40 von insgesamt 199

Sortieren nach:
21.09.2009

Moderierte Gefährdungsbeurteilung

Wie kann man im Betrieb herausfinden, wo Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz gefährdet sind? Die Antwort ist, wie so oft, einfach: Fragen Sie die Betroffenen! Die Beschäftigten sind die Experten für ihren Arbeitsplatz und wissen am besten, was los ist. Aus diesem Ansatz entstand im Projekt …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

21.09.2009

Unterweisung im Dialog

Menschliches Verhalten spielt im Arbeits- und Gesundheitsschutz eine große Rolle. Nur wer mögliche Gefahren kennt und weiß, wie sie sich vermeiden lassen, kann sich sicher verhalten. Dazu braucht es Information. Regelmäßige Unterweisungen gehören deshalb zu den gesetzlichen Pflichten des …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

01.01.2005

Handlungshilfen für eine gesunde Pflege

Für die Unterstützung Ihrer Arbeit, z.B. bei der Ableitung und Umsetzung von Maßnahmen zur Förderung der physischen und psychischen Gesundheit der Pflegekräfte in Ihrer Einrichtung, einer Station oder einem Wohnbereich finden Sie in der Sammelmappe Handlungshilfen, wie Leitfäden, Instrumente und …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

14.05.2012

Beschwerdemanagement

Das Formular zur Beschwerdeerfassung wurde entwickelt, um das Beschwerdemanagement in der Altenpflege, ein wichtiges Element der Qualitätssicherung, zu systematisieren.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

10.05.2012

Flexiblere Arbeitszeit durch Dienstplangestaltung

Am Beispiel eines Dienstplanes für einen Wohnbereich im Altenpflegeheim wird dargestellt, wie durch eine flexiblere Arbeitszeit zusätzliche ganze freie Tage entstehen.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

10.05.2012

Leitfaden Personalgespräch

Der Leitfaden unterstützt Führungskräfte, verschiedene Bereiche der Arbeitstätigkeit mit dem Mitarbeiter zu besprechen, notwendige und erwünschte Veränderungen zu identifizieren und Zielvereinbarungen festzuhalten.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

27.09.2005

Selbstbewertungssystem für die gesundheitsförderliche Arbeitsgestaltung

Das Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation hat im Rahmen eines von INQA geförderten Projektes ein Instrument (Selbstbewertungssystem) entwickelt, das den Pflegekräften helfen soll, eigenständig gesundheitsförderliche Arbeitsgestaltungsmaßnahmen umzusetzen. Es besteht aus drei …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

09.10.2008

Arbeitsschutz in der ambulanten Pflege

In dem Abschlussbericht werden die Ergebnisse eines dreijährigen Kooperationsprojektes des Amtes für Arbeitsschutz Hamburg und der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege dargestellt.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

07.09.2010

Gute Führung in der Pflege

Im Rahmen eines Projektes wurden gemeinsam mit Praktikern aus Krankenhäusern, stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen Handlungshilfen für die Praxis erarbeitet, um Impulse und Anregungen durch Wissenstransfer für den Arbeitsalltag zu geben und damit einen Beitrag zur Verbesserung der …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

07.09.2010

Kommunikation und Interaktion in der Pflege

Im Rahmen eines Projektes wurden gemeinsam mit Praktikern aus Krankenhäusern, stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen Handlungshilfen für die Praxis erarbeitet, um Impulse und Anregungen durch Wissenstransfer für den Arbeitsalltag zu geben und damit einen Beitrag zur Verbesserung der …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

26.09.2011

Gesundheitskompetenz in Unternehmen gestalten und umsetzen

Der im Rahmen des Projektes "Gesundheitskompetenz im Markt (GesiMa)" entwickelte Handlungsleitfaden beschreibt, wie Führungskräfte und Personalverantwortliche die Gesundheitskompetenz der Beschäftigten fördern und unterstützen. Dabei wird auf relevante Erfolgskriterien und auf zu beachtende Engpässe …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

15.04.2016

Kein Stress mit dem Stress - Lösungen und Tipps für gesundes Führen im öffentlichen Sektor

Der Praxisordner des Projekts "Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt" (psyGA) bietet konkrete Arbeitshilfen, um die psychische Gesundheit von Beschäftigten in Unternehmen durch gesundheitsgerechte Führung zu fördern.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

30.09.2012

Kein Stress mit dem Stress - Qualitätskriterien für das betriebliche Gesundheitsmanagement

Im Rahmen des Projekts "Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt" (psyGA) wurden insgesamt vier Praxisinstrumente entwickelt. Diese kostenlose Publikation stellt den gegenwärtigen Stand der Arbeiten zur Entwicklung von Qualitätskriterien für das betriebliche Gesundheitsmanagement im Bereich der …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

30.08.2011

Kein Stress mit dem Stress - Selbsteinschätzung für das betriebliche Gesundheitsmanagement

Im Rahmen des Projekts "Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt" (psyGA) wurden insgesamt vier Praxisinstrumente entwickelt. Das in dieser kostenlosen Broschüre enthaltene Instrument wurde erarbeitet, um Praktiker dabei zu unterstützen, den Ist-Stand von Organisationen im Bereich der Förderung …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

01.01.2006

Was ist gute Arbeit?

"Was ist gute Arbeit? Anforderungen aus der Sicht von Erwerbstätigen" - unter dieser Überschrift wurde Ende 2004 eine repräsentative Studie durchgeführt, deren Ergebnisse hier präsentiert werden.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

11.05.2007

Gute Arbeit im Büro?! Gute Arbeit und wahrgenommene Arbeitsqualität aus der Sicht von Arbeitnehmer/-innen im Büro

Die Bürobeschäftigten in Ost- und Westdeutschland sind sich einig. Egal ob männlich oder weiblich, ob alt oder jung, ob Teilzeit oder Vollzeit: die hohe Einkommens- und Beschäftigungssicherheit ist das herausragende Merkmal guter Arbeit. Das ist ein zentrales Ergebnis dieser neu veröffentlichten …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

28.10.2009

Lernen gehört zum Leben und Arbeiten

Die grundlegende Idee des Lebenslangen Lernens zielt in erster Linie darauf ab, die Persönlichkeit zu entfalten und die Beschäftigungsfähigkeit zu erhalten bzw. zu steigern, um dadurch mehr Teilhabe an der Gestaltung der Gesellschaft und der Arbeitswelt zu gewinnen. Die Broschüre entwickelt …

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

06.11.2012

Demografiefeste Arbeitsplätze in der Pflege

Um Pflegeeinrichtungen bei der Schaffung demografiefester Arbeitsplätze zu unterstützen, wurden im Projekt "demogAP: Demografiefeste Arbeitsplätze in der Pflege" verschiedene Instrumente entwickelt und von ausgewählten Piloteinrichtungen getestet.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

01.01.2005

Demographischer Wandel und Beschäftigung

Die Initiative Neue Qualität der Arbeit will kleine und mittelständische Unternehmen auf eine Zukunft mit im Durchschnitt älteren Belegschaften einstimmen.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

01.05.2013

Das Individuum stärken, die betriebliche Zukunft sichern

Die Broschüre stellt das Beratungswerkzeug "Arbeitsbewältigungs-Coaching®" vor, das vorsorgendes Handeln für den Erhalt der Arbeitsbewältigung sowohl beim Einzelnen als auch für Unternehmen und Organisationen unterstützt.

Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

Empfehlen und Drucken