Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Leitfaden für die Erstellung einer Baustellenordnung

  • Stand: Juni 2018
  • Verfügbarkeit: Verfügbar
  • Artikel-Nr.: 3061

Broschüre

Ein Bauarbeiter schaut auf eine Wasserwaage. © Fotoagentur FOX/Uwe Völkner

Die Baustellenordnung ist ein Informationsmittel des Bauherrn. Sie macht wichtige Regelungen und Informationen einem breiten Adressatenkreis auf der Baustelle zugänglich. Unternehmen und deren Beschäftigte, Lieferanten, Baustellenbesucher und weitere Beteiligte können kompakt über die Regelungen zum Verhalten und zur Zusammenarbeit auf der Baustelle informiert werden.

Der "Leitfaden für die Erstellung einer Baustellenordnung" unterstützt die Ersteller von Baustellenordnungen beim Erarbeiten baustellenbezogener Lösungen. Für die jeweilige Baustelle können mit Hilfe des Leitfadens die relevanten Themen zusammengestellt und geeignete Regelungen geplant und abgestimmt werden.

Dieser Leitfaden wurde im Plenum der Offensive Gutes Bauen als nationaler Qualitätsstandard verabschiedet und konkretisiert die Praxishilfen Check-bauen und KOMKO-bauen.

Empfehlen und Drucken