Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Mit Rat und Tat

  • Stand: Juni 2019
  • Verfügbarkeit: Verfügbar
  • Artikel-Nr.: 3242

Das Kümmerermodell in kleinen und mittleren Unternehmen

Collage der Titelbilder beider "Kümmerer"-Broschüren © ATB gGmbH

Kümmerer sind Menschen, die sich Gedanken machen und Verantwortung übernehmen. In vielen Unternehmen gibt es Personen, die zum Beispiel neuen Kolleginnen und Kollegen den Einstieg erleichtern oder die Geschäftsleitung informieren, wenn Prozesse nicht rund laufen. Auch bei Konflikten im Kollegenkreis versuchen sie, die Wogen zu glätten. Kümmerer haben meist keinen Auftrag, sich zu kümmern und oftmals auch kein systematisch erworbenes Wissen zu Themen der Personalarbeit oder des Innovations- und Gesundheitsmanagements. Dabei liegen dort große Potenziale für Menschen, die sich für ihr Unternehmen und seinen Erfolg verantwortlich fühlen.
Die Broschüre richtet sich an zwei Zielgruppen. Verantwortliche erhalten Antworten auf die Frage „Wie kann ich betriebliche Kümmerer befähigen und sie nachhaltig in meinem Unternehmen etablieren?“ Beschäftigte erfahren, was sie als engagierte Mitarbeiter im Unternehmen bewegen können.
Nicht selten fühlen sich gerade in kleineren Unternehmen die Inhaber bei beiden Fragen angesprochen und lassen sich im Rahmen des Projekts zu Kümmerern ausbilden. Damit vergrößern gerade kleinere Unternehmen das Wissen rund um Innovation, Personal und Gesundheit, um motivierende und gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen zu schaffen.

Diese Broschüre wurde im Rahmen des INQA-Projektes „GestalteMIT! - Befähigung von betrieblichen Kümmerern zur Ausprägung eines lebensphasenorientierten Kompetenz- und Wissensmanagements in Kleinunternehmen“ durch die ATB Arbeit, Technik und Bildung GmbH, Chemnitz und dem Fachkräftenetzwerk Oberlausitz entwickelt.

Empfehlen und Drucken