Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Qualität des Bauens

  • Stand: Dezember 2012
  • Verfügbarkeit: Verfügbar als PDF

Bericht 44

Zwei Männer mit Schutzhelmen auf einer Baustelle. © BC GmbH

Qualitätsorientiert, sicher, wirtschaftlich - so lautet der Leitgedanke der Initiative Neue Qualität des Bauens. Dieser einfach scheinende Dreiklang ist im Alltag auf den Baustellen allerdings oft nur schwer zu realisieren. Zu unterschiedlich sind die Interessen, Kenntnisse und Erfahrungen von Bauherren, Planern, Bauunternehmen und Handwerksbetrieben. Daraus resultieren nicht selten handfeste Missverständnisse und Konflikte, die sich auf die Wahrnehmung von Qualität, zuweilen auch auf die Qualität selbst auswirken. Darum ist klar: Wer für eine neue Qualität des Bauens eintritt, muss sich auch um eine bessere Kommunikation zwischen Bauherren, Bauunternehmen, Planern und anderen Beteiligten kümmern.

Dass die Verständigung zwischen den Beteiligten nicht immer reibungslos ist, wird durch die Studie über den Begriff und die Wahrnehmung von Bauqualität bei privaten und öffentlichen Bauherren und Bauunternehmen eindrucksvoll bestätigt. Insbesondere scheinen private Bauherren und Bauunternehmen äußerst verschiedene Erwartungen zu haben und dasselbe Bauprojekt ganz unterschiedlich wahrzunehmen.

Die Studie hat sich aus verschiedenen Blickwinkeln der Frage genähert, welche Faktoren für die Qualität des Bauens, aber auch für deren Wahrnehmung konstituierend sind. Dabei sind einige erstaunliche und interessante Ergebnisse zusammengetragen worden, die viele Anregungen für die Arbeit im Initiativkreis INQA Bauen und weit darüber hinaus bieten. Die Studie ist ein wichtiger Beitrag, um die Voraussetzungen und Prozesse einer guten Bauqualität und der Kundenzufriedenheit besser zu verstehen. Sie bietet viele Anregungen, die nicht zuletzt bei der Weiterentwicklung der Praxishilfen von INQA Bauen Berücksichtigung finden werden. Diese stehen unter www.inqa-bauen.de und www.gute-bauunternehmen.de kostenfrei zur Verfügung.

Empfehlen und Drucken