Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Für Kind und Karriere: Die DIS AG richtet eine betriebsnahe Kita ein

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf stellt viele Arbeitnehmer vor Herausforderungen - gerade in Sachen Kinderbetreuung. Der Personaldienstleister DIS AG hat daher bei seiner Dresdner Niederlassung eine Kindertagesstätte eingerichtet, gemeinsam mit dem Land Sachsen und der Stadt Dresden.

Drei Kindergarten-Kinder untersuchen Reagenzgläser, in denen sich eine rote Flüssigkeit befindet.
Bild1 / 10

Umfangreiche Betreuung: Bildungsangebote, wie die Experimentiergruppe, begeistern die Kindern.

Ausgangslage

Was war die Herausforderung?

Als einer der größten Personaldienstleister in Deutschland ist die DIS AG immer auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern. Viele Fachkräfte können ihre Qualifikation jedoch nicht am Arbeitsmarkt anbieten, weil sie nicht wissen, wo sie ihre Kinder in dieser Zeit unterbringen können: Es fehlt an Plätzen in Kindertagesstätten. Gerade Mitarbeitern in Schichtarbeit fällt es schwer, eine passende Betreuung zu finden.

Aktivitäten

Was wurde wie gemacht?

Um eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen, startete die DIS AG bei ihrer Dresdner Niederlassung das Projekt "Die Schlaumäuse - Schaffung einer betriebsnahen Kindertagesstätte". Dabei arbeitete das Unternehmen mit dem Land Sachsen und der Stadt Dresden zusammen. Die Grundlage bildete ein zukunftsorientiertes Konzept für eine Kindertagesstätte, die einen hohen Bildungsanspruch und die Bedürfnisse der Eltern nach flexiblen Öffnungszeiten verbindet.

Seit Februar 2009 steht die Kita mit ihren 112 Plätzen den Mitarbeitern der DIS AG sowie anderen Dresdnern zur Verfügung. Neben der reinen Betreuung bietet die Einrichtung auch ein umfangreiches Entwicklungs- und Bildungsangebot: Die Förderung der Kinder übernimmt qualifiziertes Personal, unterstützt von Trainern und Naturwissenschaftlern. So verfügt die Kita über spezielle themenbezogene Beschäftigungsräume, ein Experimentierlabor, ein Computerkabinett, eine Bücherei mit Vorlese- und Erstleser-Büchern sowie eine Kreativwerkstatt. Austoben können sich die Kinder im Sportsaal und auf der Bewegungsterrasse. In der Kinderküche der Kita lernen die Mädchen und Jungen, wie sie gesundes Essen zubereiten - und was überhaupt gesund ist.

Die DIS AG hat das Projekt von der ersten Idee bis zur Umsetzung gesteuert. Dazu suchte das Unternehmen den Rat und Austausch mit erfahrenen Fachleuten, Träger ist der DIS-Kinderfreunde e.V. Die DIS AG übernahm die Hälfte der Gesamtkosten für das Projekt und zahlt ihren Mitarbeitern einen Zuschuss für jeden Kita-Platz. Dadurch konnte der Preis trotz des großen Angebots niedrig gehalten werden: Die Kita ist für die Mitarbeiter der DIS AG nicht teurer als andere Einrichtungen.

Ergebnisse

Was konnte erreicht werden?

Die betriebsnahe Kita erleichtert es den Beschäftigten der DIS AG, ihre Familie und ihren Beruf miteinander zu vereinbaren: Sie wissen ihre Kinder bestens versorgt und können sich ganz auf ihre Arbeit konzentrieren. Die längeren Öffnungszeiten kommen den Eltern entgegen, die Schicht arbeiten.

Erfolgsfaktoren

Was können andere davon lernen?

Grundlage für die Einrichtung einer betriebsnahen Kita war die familienfreundliche Personalpolitik der DIS AG. Daneben trug die Unterstützung durch externe Kooperationspartner zum Gelingen des Projekts bei.

Hinweis

Die DIS AG ist auch 2015 wieder prämierter Teilnehmer im Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber".

Empfehlen und Drucken

Zusatzinformationen

Logo

Logo der DIS AG

Ansprechpartner/in

Philipp Schmitz-Waters

Head of Communication

DIS AG
Niederkasseler Lohweg 18
40547 Düsseldorf

Telefon: 0211 - 530 653 527

Marion Haring

Vorstandsvorsitzende

DIS-Kinderfreunde e.V.
An der Kreuzkirche 6
01067 Dresden

Telefon: 0351 - 439 100

Steckbrief

Themen

  • Chancengleichheit & Diversity
  • Familie & Beruf

Branche

  • Erbringung von wirtschaftlichen Dienstleistungen

Bundesland

  • Sachsen

Unternehmensgröße

  • mehr als 250 Mitarbeiter

Standort des Unternehmens

Abbildung des Unternehmensstandortes auf der interaktiven Karte