Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

09.12.2013

Stimmen Sie ab, welche Fragen Dr. Natalie Lotzmann im Video beantworten soll!

Im Rahmen der Themenwochen "Hilfe für Helfende! Herausforderungen und Lösungsansätze für eine neue Qualität der Pflege" auf inqa.de haben Sie Fragen an unsere Expertin Dr. Natalie Lotzmann eingereicht. Jetzt können Sie vom 9. bis 11. Dezember darüber abstimmen, auf welche dieser Fragen die Themenbotschafterin per Video Antwort geben soll.

Foto der Themenbotschafterin Gesundheit Dr. Natalie Lotzmann © Fotoagentur FOX/Uwe Völkner

Im Rahmen der Themenwochen "Hilfe für Helfende! Herausforderungen und Lösungsansätze für eine neue Qualität der Pflege" auf inqa.de haben Sie Fragen an unsere Expertin Dr. Natalie Lotzmann eingereicht. Jetzt können Sie vom 9. bis 11. Dezember darüber abstimmen, auf welche dieser Fragen die Themenbotschafterin per Video Antwort geben soll.

Bis Sonntag, den 8. Dezember, konnten Sie Ihre Fragen rund um das Thema „Hilfe für Helfende! Herausforderungen und Lösungsansätze für eine neue Qualität der Pflege“ an unsere Expertin Dr. Natalie Lotzmann stellen. Jetzt gehen die Themenwochen in die zweite Phase: Ab sofort finden Sie die eingereichten Fragen online – und Sie können abstimmen! Vom 9. bis 11. Dezember können Sie hier wählen, welche Fragen Sie am meisten interessieren. Die drei Fragen, die die Mehrzahl der Stimmen erhalten, werden daraufhin von Dr. Natalie Lotzmann per Videobotschaft beantwortet. Die übrigen Fragen werden im Nachgang ebenfalls auf inqa.de schriftlich beantwortet.

Ergänzend zu der Mitmachaktion bieten die Themenwochen ein umfassendes Onlineangebot rund um das Schwerpunktthema "Hilfe für Helfende! Herausforderungen und Lösungsansätze für eine neue Qualität der Pflege": von Informationen zu aktuellen Terminen und Veranstaltungen, praktischen Leitfäden und spannenden Projekten bis hin zu guten Beispielen aus der betrieblichen Praxis. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren!