Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

23.03.2018

Digitalisierung weiterdenken: neue Studie veröffentlicht

Quelle: Innovationsbüro Fachkräfte für die Region

Sie brauchen Fachkräfte oder sind engagiert dabei, Fachkräfte für Ihre Regionen zu gewinnen?

Wie gehen regionale Fachkräftenetzwerke das Thema "Qualifizierung für die Digitalisierung" an? Mit dieser Frage befasst sich eine Studie, die das Innovationsbüro Fachkräfte für die Region in Auftrag gegeben hat und deren Ergebnisse jetzt veröffentlicht wurden.

Die Studie zeigt, dass es bereits eine Reihe von innovativen Lösungen gibt, wie das Thema von Fachkräftenetzwerken aufgegriffen werden kann. 20 Prozent der befragten Netzwerke geben an, dass die "Qualifizierung für die Digitalisierung" für sie ein zentrales Thema ist.

Jedoch handelt es sich hier um eine recht junge Entwicklung, und die meisten Fachkräftenetzwerke suchen noch ihre Rolle und experimentieren mit möglichen Formaten.
Die Ergebnisse zeigen auch, dass das Handeln der Fachkräftenetzwerke unmittelbar mit der Arbeitsmarkt- und Qualifizierungspolitik auf regionaler, Landes- und Bundesebene verwoben ist.

Handlungsempfehlungen sowohl für regionale Fachkräftenetzwerke als auch für politische Akteure runden die Studie ab.

Empfehlen und Drucken

Zusatzinformationen

Hinweis

Externe Meldungen

Die Veröffentlichung von Meldungen aus anderen Quellen bedeutet nicht, dass sich die Initiative Neue Qualität der Arbeit die hinter dem Link liegenden Inhalte zu eigen macht.
Dort veröffentlichte Meinungen oder Tatsachenbehauptungen liegen nicht in der Verantwortung der Redaktion.