Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

10.01.2019

Demografie: Index zeigt betriebliche Handlungsoptionen auf

Quelle: Leuphana Universität Lüneburg

Um Motivation, Leistung und Gesundheit alternder Belegschaften bis zum Eintritt in den Ruhestand zu erhalten, sind spezifische betriebliche Rahmenbedingungen notwendig.
Der „Later Life Work Index“ erfasst diese und ermöglicht Unternehmen und Einrichtungen eine Evaluation der eigenen Situation.

Dazu werden Arbeitsbedingungen und Personalpraktiken teilnehmender Unternehmen und Einrichtungen anonym verglichen und Handlungsfelder abgeleitet.

Für die Teilnahme schätzen 5-10 Beschäftigte das eigene Unternehmen entlang von 9 Dimensionen ein. Diese umfassen beispielsweise ein altersinklusives Betriebsklima, eine ergonomische Arbeitsgestaltung, ein präventives Gesundheitsmanagement und die aktive Gestaltung des Übergangs in den Ruhestand.

Der Index entsteht an der Leuphana Universität Lüneburg in Zusammenarbeit mit dem INQA-Partnernetzwerk Demographie Netzwerk (ddn) und dem Goinger Kreis. Zudem begleitet die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) die Entwicklung.

Bis Ende März 2019 können sich Unternehmen und Einrichtungen aller Branchen mit mindestens 30 Beschäftigten für die Teilnahme melden.

Empfehlen und Drucken

Zusatzinformationen

Hinweis

Externe Meldungen

Die Veröffentlichung von Meldungen aus anderen Quellen bedeutet nicht, dass sich die Initiative Neue Qualität der Arbeit die hinter dem Link liegenden Inhalte zu eigen macht.
Dort veröffentlichte Meinungen oder Tatsachenbehauptungen liegen nicht in der Verantwortung der Redaktion.