Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

07.05.2015

Erfolgreiche Zertifizierung von Demografie-Lotsen in Lübeck

Im Rahmen des Projektes "Lebensphasenorientierte Beschäftigungspolitik und Demografiemanagement (LoB) - Umsetzung in KMU strukturschwacher ländlicher Regionen" der Initiative Neue Qualität der Arbeit hat die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH Lübeck in einer siebenmonatigen Qualifizierung elf Demografie-Lotsen ausgebildet. Sie stehen ab sofort für kleine und mittlere Unternehmen als Berater zur Verfügung.

Gudrun Zubke-Höpel, FAW gGmbH, bedankt sich bei Hans-Jürgen Dorr, Vorstandsvorsitzender vom Demografie-Experten e.V. (DEx). ©  Projekt LoB in Aktion/FAW Lübeck

Die demografische Entwicklung in Deutschland stellt die Unternehmen vor neue Aufgaben. Forderungen nach einer Berücksichtigung demografischer Aspekte im betrieblichen Personalmanagement sowie bei der Gestaltung von Arbeit nehmen zu.

Die bisherigen Ansätze, Unternehmen bei der Auseinandersetzung mit diesen Herausforderungen und deren Bewältigung zu unterstützen, haben bisher nicht die gewünschten Wirkungen erzielt. Zwar haben zahlreiche Initiativen, Netzwerke und regionale Verbände das Thema bereits aufgegriffen, die konkrete Umsetzung demografieorientierter Maßnahmen und die strategische Verankerung demografischer Aspekte im Management stehen allerdings in vielen Unternehmen noch aus.

Professionelle "Demografie-Lotsen" sollen hier Abhilfe schaffen und insbesondere kleine und mittlere Unternehmen aktivieren, beraten und begleiten. Ihr Aufgabenspektrum umfasst Beratung und Erläuterung regionaler demografischer Zusammenhänge, betriebsrelevante Informationen zur Alterung der Belegschaft, eine thematische Sensibilisierung sowie Empfehlungen für die Gestaltung betrieblicher Maßnahmen.

Kurz: Unternehmen erfahren, was der demografische Wandel in ihrer Region konkret für den Betrieb bedeutet und welche Strategien ihnen zur Verfügung stehen. Ziel dabei ist, den wirtschaftlichen Unternehmenserfolg auch künftig zu sichern.

2015/2016 finden in vier Städten Qualifizierungen zum Demografie-Lotsen statt. Den Auftakt machte Wuppertal im Februar 2015, es folgen Berlin (15. Mai) und Bremen (16. September) sowie schließlich Frankfurt (23. Oktober).

Eine Demografie-Beratung ist sehr komplex und berücksichtigt die wesentlichen Aspekte von Managementprozessen. Zu den betrieblichen Handlungsfeldern im demografischen Wandel gehören Gesundheit & Arbeitsschutz, Arbeitsgestaltung & -Organisation, Qualifizierung & Kompetenzentwicklung, Führung & Unternehmenskultur sowie Personalführung & -Rekrutierung.

Zusätzlich informiert der Demografie-Lotse zu regionalen Netzwerk- und Unterstützungsstrukturen sowie Fördermöglichkeiten für Unternehmen auf unterschiedlichen politischen Ebenen. Die Demografie-Beratung durch den Demografie-Lotsen ist als Selbsthilfe (Subsidiaritätsprinzip) angelegt und sieht kein Stellvertreterhandeln seitens des Beraters vor.

Unternehmen mit Interesse an einer Demografie-Beratung wenden sich bitte direkt an Herrn Volker Jödicke:

FAW gGmbH Lübeck
Elisabeth-Haseloff-Str. 03
23564 Lübeck
Tel.: 0451 384 44 87 18
Mobil: 0172 903 64 76
E-Mail: volker.joedicke@faw.de

Empfehlen und Drucken