Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

17.09.2015

Zukunft der Arbeit durch gute Qualität der Arbeit

Arbeiten 4.0 – also die Frage danach, wie unsere Arbeitswelt in Zukunft aussehen wird – war das bestimmende Thema von Europas größter Messe für Personalmanagement, der Zukunft Personal, die vom 15. bis 17. September in Köln stattfand.

Wie auch in den letzten Jahren war die Initiative Neue Qualität der Arbeit mit einem umfangreichen Programm – den INQA-Thementagen – vor Ort. Auch in unseren Panels, Vorträgen und Diskussionsrunden drehte sich vieles um Arbeiten 4.0, denn die Zukunft der Arbeit und eine gute Qualität der Arbeit gehören untrennbar zusammen.

Welche Vorstellungen, Wünsche und Erwartungen die Messebesucher und Aussteller in Bezug auf Arbeiten 4.0 haben, welche Herausforderungen und vor allem Chancen sie sehen, zeigt der folgende Film, der im Rahmen des "Future Talk – Arbeiten 4.0" auf der Messe entstanden ist. Der Future Talk wurde von der Parlamentarischen Staatssekretärin Gabriele Lösekrug-Möller eröffnet und war eines der Highlights der Messe.

Videoplayer

Empfehlen und Drucken