Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

29.08.2019

Aktionswochen zur Fachkräftesicherung "Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen"

Unter dem Motto "Menschen in Arbeit – Fachkräfte in den Regionen" organisiert das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gemeinsam mit dem DIHK Innovationsbüro Fachkräfte für die Region vom 16. bis zum 27. September 2019 bundesweite Aktionswochen.

Illustration Schriftzug Aktionswochen auf Deutschlandkarte © DIHK Service GmbH

Auf mehr als 100 Veranstaltungen werden in diesen Aktionswochen zur Fachkräftesicherung deutschlandweit verschiedene Projekte und Initiativen zur Fachkräftesicherung vorgestellt. Jede Region, jedes Netzwerk und jedes Unternehmen hat dabei unterschiedliche Voraussetzungen und findet eigene innovative Lösungen.

Neben der Vorstellung von Ideen und Lösungsvorschlägen zur Fachkräftesicherung geht es bei den Aktionswochen auch darum, dass sich Unternehmen und Projekte gegenseitig inspirieren und im Idealfall in Kooperation miteinander treten, um ein nachhaltiges Netzwerk zu bilden. Hier finden Sie eine Übersicht, welche Veranstaltungen im Rahmen der Aktionswochen stattfinden.

Auch die INQA-Thementage auf der Messe Zukunft Personal Europe finden in diesem Jahr im Rahmen dieser Aktionswochen statt. Die INQA-Thementage werden vom Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, eröffnet, der auch eine Keynote zur Eröffnung der Messe hält.

Empfehlen und Drucken