Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Praxisworkshop: Betriebliches Gesundheitsmanagement in der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung

  • Anfang: 14.06.2018 13:00 Uhr
  • Ende: 14.06.2018 17:00 Uhr
  • Ort: Hochschule für Gesundheit (hsg), Veranstaltungszentrum Gebäude C, Gesundheitscampus 6 – 8, 44801 Bochum
  • Termin speichern

Die Gesundheitswirtschaft ist mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert, die unter anderem aus den Folgen des demografischen Wandels, dem Fachkräftemangel und den gesellschaftlich-politischen Rahmenbedingungen resultieren. Die gesundheitsgerechte Gestaltung der Arbeit und damit der langfristige Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit sind auf Grund dieser Entwicklungen besonders wichtig. Eine entscheidende Stellschraube zur Förderung der Gesundheit der Beschäftigten am Arbeitsplatz ist ein "Betriebliches Gesundheitsmanagement" (BGM). Wie dies erfolgreich umgesetzt werden kann, soll in diesem Workshop für Praktikerinnen und Praktiker der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung aufgearbeitet und diskutiert werden.

Wie Einrichtungsleitungen dazu beitragen können, die Gesundheit ihrer Beschäftigten und die eigene Gesundheit zu erhalten, zeigt die INQA-Handlungshilfe "Kein Stress mit dem Stress. Lösungen und Tipps für stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen". Frau Regine Ehrgott vom Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung(BGF) stellt die Handlungshilfe vor.

Die Veranstaltung wird gemeinsam mit dem Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) und dem Landesinstituts für Arbeitsgestaltung (LIA.NRW) in der Hochschule für Gesundheit in Bochum durchgeführt.

Die Anmeldung ist nur online möglich!

Empfehlen und Drucken