Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Webinar zur Arbeitszeitbox: Personalbedarfsplanung

Webinar

  • Anfang: 11.09.2018 09:00 Uhr
  • Ende: 11.09.2018 10:00 Uhr
  • Ort: Internet
  • Termin speichern

In der Gestaltung flexibler, demografierobuster Arbeitszeitmodelle liegen große Potenziale, sowohl für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen als auch für die Gesundheit, die Zufriedenheit und die Work-Life-Balance ihrer Beschäftigten. Die Entwicklung und Einführung eines Arbeitszeitmodells ist aufgrund der zahlreichen Gestaltungsparameter, der großen Modellvielfalt sowie der teilweise gegensätzlichen Zielsetzungen zwischen Vertretern der Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite sehr anspruchsvoll. Das dafür notwendige Wissen steht zwar größtenteils im Internet zur Verfügung, ist jedoch weit verteilt und für Nicht-Experten oft nur schwer zu durchschauen. Ein schneller Einstieg in die Thematik sowie eine Anwendung der vorhandenen Methoden und Instrumente ist gerade für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) neben dem operativen Tagesgeschäft kaum möglich.

Mit der frei im Web verfügbaren Arbeitszeitbox soll Abhilfe geschaffen werden. Ziel des durch INQA geförderten Projekts ist es, arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse, Erfahrungen aus Betrieben sowie bereits existierende Instrumente und Konzepte zum Thema Arbeitszeit praxisgerecht aufzubereiten. Die wichtigsten Gestaltungsmöglichkeiten von Arbeitszeitmodellen sollen für KMU ausgewogen und anwenderfreundlich beschrieben werden.

Um den wachsenden Informationsbedarfen der BeraterInnen, der MitarbeiterInnen aus Verbänden, Gewerkschaft, Kammern etc. Rechnung zu tragen werden (beginnend in 2018) folgende Schulungen angeboten:

  • 1 Stündige webbasierte Kurzschulungen, in denen jeweils ein Tool zur Arbeitszeitthematik und seine Bedienung vorgestellt sowie an Praxisbeispielen die Funktionen vorgeführt werden
  • 1 tägige Multiplikatoren Schulungen zu den Instrumenten der Arbeitszeitbox und deren Anwendungsmöglichkeiten in den Unternehmen.

Die Webinare finden jeweils von 9 Uhr bis 10 Uhr statt, die Teilnahme daran ist kostenfrei.

Hier die Übersicht der Webinare:

11.09.2018 Personalbedarfsplanung
13.11.2018 Gefährdungsbeurteilung Arbeitszeit
22.01.2019 Überprüfung der Arbeitszeit hinsichtlich der gesetzlichen Anforderungen
05.02.2019 Orientierungshilfe Schichtplangestaltung
12.03.2019 Potenzialanalyse Arbeitszeit

Bitte melden Sie sich hier zum Webinar an.

Zusätzlich sichert die Schulung von Multiplikatoren die Verbreitung und Nutzung der Arbeitszeitbox und ihrer Instrumente. Die Multiplikatorenschulung richtet sich an Personen, die bereits über Erfahrung auf dem Gebiet der Arbeitszeitgestaltung verfügen. Wenn Sie Interesse an der Erprobung, den Ergebnissen oder der Schulung haben, schreiben Sie eine E-Mail an E-Mail an arbeitszeitbox@iaw.rwth-aachen.de.

Hier die Übersicht der Schulungen für Multiplikatoren und Berater/innen:

17.10.2018 Erfurt ( IWT Thüringen) 09:30 – 17:00 Uhr

Die Kosten hierfür betragen jeweils 150 € (Berlin, Erfurt, Stuttgart) und 140 € Bottrop, mehrwertsteuerfrei.

Gerne führen wir auch angepasste 1 tägige Schulungen für Kammern, Verbände, Gewerkschaften und z.B. Krankenkassen oder Berufsgenossenschaften durch.
Bitte sprechen Sie uns an.

Empfehlen und Drucken