Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Zukunftswerkstatt #Arbeitswelt2025

Gemeinsam mit dem DGFP, DIHK und der NEW WORK SE organisiert das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) die Veranstaltung: Zukunftswerkstatt #Arbeitswelt2025. Die Zukunftswerkstatt soll einen Dialogprozess zwischen Wirtschaft, Verbänden und Politik anstoßen, um so gemeinsam Unternehmen in ihrer zukünftigen Personalpolitik und Arbeitsorganisation zu stärken.

Es werden Panel-Diskussionen, Impulsvorträge, Meet-ups und Werkstätten angeboten, die es den Teilnehmenden ermöglichen sich mit anderen Unternehmer*innen auszutauschen und Anreize mit ins eigene Unternehmen zu nehmen. Begleitet wird die Zukunftswerkstatt #Arbeitswelt2025 von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, welcher zum Abschluss in den Dialog mit den Teilnehmenden tritt. Im Speed-Debating wird den Teilnehmenden die Möglichkeit gegeben, ihre Fragen und Anreize im direkten Diskurs mit Hubertus Heil zu besprechen und gemeinsam einen Entwurf der Arbeitswelt der Zukunft zu gestalten.

Weitere Informationen:

Die Zukunftswerkstatt #Arbeitswelt 2025 ist ein Projekt der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Empfehlen und Drucken