Initiative & Partner

Ziele der Initiative

INQA-Erklärfilm

Partner & Botschafter*innen

Projektförderung

Projektförderung

Förderrichtlinien

INQA-Lern- und Experimentierräume

INQA-Lern- und Experimentierräume KI

INQA-Publikationen

Aktuelle und wichtige Themen in diesem Bereich
Zie­le der In­itia­ti­ve IN­QA-Er­klär­film Part­ner & Bot­schaf­ter*in­nen Was sind IN­QA-Lern- und Ex­pe­ri­men­tier­räu­me?

Wissen

Schwerpunkt Covid-19

Schwerpunkt Covid-19

Resilienz

Homeoffice

Psychische Gesundheit

Basisarbeit

Selbstständige

Führung

Führung

Mitarbeitermotivation

Führungskultur

Vielfalt

Vielfalt

Chancengleichheit

Diversitätsmanagement

Gesundheit

Gesundheit

Physische und psychische Gesundheit

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kompetenz

Kompetenz

Digitalisierung der Arbeitswelt

Personalentwicklung

Aktuelle und wichtige Themen in diesem Bereich
Wis­sens­ar­beit: ge­mein­sam gu­te Ar­beits­be­din­gun­gen schaf­fen Pra­xis­bei­spiel RE­WE Group Pra­xis­bei­spiel Deut­sche Bahn AG Pra­xis­bei­spiel Bei­ers­dorf

Handeln

INQA-Checks

INQA-Beratung

INQA-Prozess Kulturwandel

Aktuelle und wichtige Themen in diesem Bereich
Prä­di­kat „Zu­kunfts­fä­hi­ge Ar­beits­kul­tur“ ASS­KEA: mit dem IN­QA-Pro­zess Kul­tur­wan­del zur zu­kunfts­fä­hi­gen Per­so­nal­po­li­tik Mit dem IN­QA-Check „Ge­sund­heit“ zum pass­ge­nau­en BGM IN­QA-Check „Viel­falts­be­wus­s­ter Be­trieb“ zeigt Po­ten­zia­le auf

Vernetzen

Netzwerke

Netzwerke

Netzwerkkarte

Netzwerkbüro

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Innovationstag

Aktionswochen

Zukunftswerkstatt

Offensive Psychische Gesundheit

Offensive Psychische Gesundheit

Themenschwerpunkte

Themenschwerpunkte

Prävention

Achtsamkeit

Einsamkeit

Tipps & Angebote

OPG Dialogforum

Aktuelle und wichtige Themen in diesem Bereich
IN­QA-Netz­werk­bü­ro Wett­be­werb „In­no­va­ti­ve Netz­wer­ke 2021“ ge­star­tet Ak­ti­ons­wo­chen „Men­schen in Ar­beit – Fach­kräf­te in den Re­gio­nen“

Magazin

Neuigkeiten

INQA-Update

Aktuelle und wichtige Themen in diesem Bereich
Ge­leb­te Di­ver­si­tät in der Ar­beits­welt: Ar­beit braucht Dich. So, wie Du bist. Ar­beit ge­mein­sam ge­stal­ten
Ver­lei­hung des Prä­di­kats „Zu­kunfts­fä­hi­ge Ar­beits­kul­tur“
Zoom-Fa­tigue vor­beu­gen – mehr Le­ben in die vir­tu­el­le Ar­beit brin­gen Das IN­QA Ho­me­of­fi­ce ABC: Fach­wis­sen für Füh­rungs­kräf­te und Be­schäf­tig­te
INQA-Beratung Entdecken Sie neue Chancen im Betrieb

Neben dem Alltagsgeschäft die Ressourcen für personalstrategische Maßnahmen oder die Digitalisierung von Prozessen und Produkten aufzubringen, ist für viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) eine große Herausforderung. Oftmals fehlt es an Zeit, Geld oder Know-how. Hier setzen die INQA-Beratungsangebote unternehmenswert:Mensch und unternehmenswert:Mensch plus an: Betriebe mit bis zu 250 Beschäftigten können in den INQA-Handlungsfeldern Führung, Vielfalt, Gesundheit und Kompetenz oder mit besonderem Fokus auf den Herausforderungen der Digitalisierung eine flexible und bedarfsgerechte Prozessberatung in Anspruch nehmen. Bis zu 80 Prozent der Beratungskosten können übernommen werden. Finanziert wird das Programm aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS).

Das Programm unternehmensWert:Mensch wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert. Zusammen Zukunft Gestalten mit drei Sternen INQA-Beratung - individuell, unabhängig, partnerschaftlich unternehmensWert:Mensch: Mehr als ein reines Beratungsprogramm

86 Erst­be­ra­tungs­stel­len und mehr als 2.000 Pro­zess­be­ra­ter*in­nen un­ter­stüt­zen KMU deutsch­land­weit bei der Ent­wick­lung mo­der­ner Per­so­nal­stra­te­gi­en. Die IN­QA-Be­ra­tung setzt auf die Be­tei­li­gung der Mit­ar­bei­ter*in­nen, um pass­ge­naue Lö­sun­gen für den ein­zel­nen Be­trieb zu ent­wi­ckeln.

uWM plus – eine INQA-Beratung „genau zum richtigen Zeitpunkt“

Von den Be­schrän­kun­gen im Zu­ge der Co­vid-19-Pan­de­mie ist der Rei­se­ver­an­stal­ter tra­vel-to-na­ture mas­siv be­trof­fen. Mit uWM plus hat der Be­trieb zu­vor Soft­wa­re­tools und ei­ne Ma­na­ge­ment­me­tho­de ein­ge­führt, die nun ei­gen­stän­di­ge und zu­gleich stra­te­gisch fo­kus­sier­te Team­ar­beit er­mög­li­chen.

Stimmen aus der Praxis
Unternehmer*innen im Interview Drin­gen­bur­ger: Wie ei­ne ge­mein­sa­me Wer­te­ba­sis nach­hal­ti­ge Ent­wick­lun­gen för­dert.

Die Drin­gen­bur­ger In­te­rieur GmbH hat durch das Pro­gramm uWM die ge­mein­sa­me Wer­te­ba­sis ge­stärkt und so­mit ei­ne nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung Ih­rer Pro­duk­te ge­för­dert.

Mä­an­der: uWM führ­te zu ei­ner stär­ke­ren Iden­ti­fi­ka­ti­on mit der Or­ga­ni­sa­ti­on.

Die Mä­an­der in­di­vi­du­el­le Ju­gend­hil­fe gGmbH hat im Pro­zess un­ter­neh­mens­Wert:Mensch neue Maß­nah­men ent­wi­ckelt, die un­ter an­de­rem den Wis­sens- und Er­fah­rungs­trans­fer ver­bes­ser­ten.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Tra­gen Sie sich in den IN­QA-Ver­tei­ler ein und wer­den Sie Teil der Pra­xis­platt­form für Ar­beits­qua­li­tät und den Wan­del der Ar­beit

Mit aktuellen Tipps, Handlungshilfen und Studien von INQA machen Sie Ihren Betrieb fit für die Arbeitswelt von morgen.

Informieren Sie sich über neue Entwicklungen aus der Arbeitswelt sowie Nachrichten und Hintergründe von INQA und aus dem Partnernetzwerk.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen. Über einen Link in den Benachrichtigungen der Initiative kann ich diese Funktion jederzeit deaktivieren.