24 Tipps & Angebote für die psychische Gesundheit

Die Offensive Psychische Gesundheit stellt im Dezember 24 Tipps & Angebote für die psychische Gesundheit vor! Von Podcasts und Interviews, bis hin zu Trainingsprogrammen und Seminaren ist alles dabei.

Im Rahmen der Offensive Psychische Gesundheit werden von den Partnerinnen und Partnern des breiten Bündnisses Tipps & Angebote zur Stärkerung der psychischen Gesundheit vorgestellt und in Podcasts, Interviews, Trainings- und Gymnastikprogrammen oder Seminaren aufbereitet und zur Verfügung gestellt.

Es sind zunächst 24 Tipps & Angebote geplant. In 2021 könnte die Auswahl weiter ausgebaut werden.

Hier gelangen Sie zu den Tipps für psychische Gesundheit der Offensive Pschische Gesundheit.

Das könnte Sie auch interessieren Wie Sie stress­frei­er durch die Vor­weih­nachts­zeit kom­men

Fran­zis­ka Stieg­ler, Lei­te­rin des IN­QA-Pro­jek­tes „Psy­chi­sche Ge­sund­heit in der Ar­beits­welt" (psy­GA), gibt Ih­nen prak­ti­sche Tipps für die Vor­weih­nachts­zeit und er­klärt, wa­rum ein Per­spek­tiv­wech­sel hilft, um Stress am Ar­beits­platz wie im Pri­va­ten zu ver­mei­den.

„Das Ho­me­of­fi­ce wird dau­er­haft als selbst­ver­ständ­li­che Ar­beits­form ver­an­kert wer­den“

Wie sieht ein gu­tes Ho­me­of­fi­ce aus? Und: Stirbt das Groß­raum­bü­ro aus? Auf die­se Fra­gen ant­wor­tet Dr. Mar­tin Kleibrink, Ar­chi­tekt und Grün­der von „Smart in Space“.

„Un­ter­neh­men müs­sen Di­gi­ta­li­sie­rung und Gen­d­er­ge­rech­tig­keit zu­sam­men­den­ken“

Wie kön­nen Be­trie­be Frau­en in der Co­ro­na-Pan­de­mie ge­zielt för­dern? Ein In­ter­view mit der Wis­sen­schaft­le­rin Dr. Ki­ra Marrs.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Tra­gen Sie sich in den IN­QA-Ver­tei­ler ein und wer­den Sie Teil der Pra­xis­platt­form für Ar­beits­qua­li­tät und den Wan­del der Ar­beit

Mit aktuellen Tipps, Handlungshilfen und Studien von INQA machen Sie Ihren Betrieb fit für die Arbeitswelt von morgen.

Informieren Sie sich über neue Entwicklungen aus der Arbeitswelt sowie Nachrichten und Hintergründe von INQA und aus dem Partnernetzwerk.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen. Über einen Link in den Benachrichtigungen der Initiative kann ich diese Funktion jederzeit deaktivieren.