Umfassende psyGA-Materialsammlung für den BGM-Prozess
  • Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) spielt auch die Stärkung der psychischen Gesundheit eine wichtige Rolle.
  • In einem neuen Angebot bündelt das INQA-Projekt psyGA vielfältige Materialien zur psychischen Gesundheit für den BGM-Prozess an einer Stelle.
  • Darin finden Sie eine breite Auswahl von Handlungshilfen, Tools und Praxiswissen für alle Phasen des BGM-Prozesses.

Immer mehr Unternehmen und Verwaltungen erkennen: Wer Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit im Betrieb stärken will, muss auch die psychische Gesundheit der Beschäftigten in den Blick nehmen. Das gilt gerade auch im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Um Betriebe darin zu unterstützen, hat das INQA-Projekt Psychische Gesundheit in der Arbeitswelt (psyGA) nun erstmals sein umfassendes Angebot an Handlungshilfen, Tools und Praxiswissen gezielt für den BGM-Prozess aufbereitet und zusammengestellt. Alle am BGM beteiligten Akteurinnen und Akteure können somit auf eine einzigartige Materialsammlung zugreifen und ein Gesundheitsmanagement umsetzen, das von Anfang an die psychische Gesundheit mitdenkt.

Das passende Material für jede Phase des BGM-Prozesses

Das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) bildet das Dach für alle Gesundheitsmaßnahmen im Unternehmen. Dazu gehören die betriebliche Gesundheitsförderung (BGF), der gesetzliche Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie das betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) für Beschäftigte nach längerer Krankheit. Der typische BGM-Prozess läuft in sechs Phasen ab: Vorbereitung, Aufbau von Strukturen, Analyse, Maßnahmenplanung, Maßnahmenumsetzung und Evaluation. Egal, in welcher Gesundheitssäule Sie aktiv werden wollen, in welcher Phase des BGM-Zyklus Sie Unterstützung benötigen oder ob Sie Ihr BGM erst aufbauen: Das psyGA-Angebot bietet Ihnen eine umfassende Auswahl an hilfreichen Materialien zur psychischen Gesundheit. Dazu gehören:

  • Hintergrundinformationen und Studien
  • Handlungshilfen, Tipps und Leitfäden
  • Argumentationshilfen und Präsentationen
  • Praxisbeispiele
  • eLearning-Tools und Seminarreihen
  • Checks und Selbsttests
  • Übungen
  • Hörbücher und Podcasts

Die Materialien eignen sich für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) genauso wie große Firmen, sie richten sich an Führungskräfte und Personalverantwortliche, Beschäftigte sowie Betriebs- bzw. Personalräte.

Die Angebote wurden in Kooperation mit der Siemens Betriebskrankenkasse (SBK), dem Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung BGF GmbH sowie der IKK classic entwickelt.

Das neue Angebot „psyGA im BGM-Prozess“ finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren Bar­rie­re­frei rei­sen – aus­ge­zeich­ne­te Mo­dell­pro­jek­te ge­sucht

Der Bun­des­teil­ha­be­preis 2020 för­dert gu­te Pra­xis­bei­spie­le zum bar­rie­re­frei­en Rei­sen – in der Co­ro­na-Kri­se und dar­über hin­aus.

Web­sei­ten-Re­launch - IN­QA prä­sen­tiert sich in neu­er Ge­stalt

Die neue Web­sei­te der In­itia­ti­ve Neue Qua­li­tät der Ar­beit gibt Un­ter­neh­men und ih­ren Be­schäf­tig­ten Ori­en­tie­rung in der Co­vid-19-Pan­de­mie.

„Die Co­ro­na-Kri­se be­schleu­nigt die di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on“

Ei­ne Stu­die zur Per­so­nal­po­li­tik in Zei­ten des Lock­down lie­fert ers­te em­pi­ri­sche Da­ten, wie Un­ter­neh­men ih­re Ar­beits­wei­se ver­än­dern.

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Tra­gen Sie sich in den IN­QA-Ver­tei­ler ein und wer­den Sie Teil der Pra­xis­platt­form für Ar­beits­qua­li­tät und den Wan­del der Ar­beit.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen. Über einen Link in den Benachrichtigungen der Initiative kann ich diese Funktion jederzeit deaktivieren.
Cookie-Hinweis

Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutz-Hinweisen.