Initiative & Partner

Ziele der Initiative

INQA-Erklärfilm

Partner & Botschafter*innen

Projektförderung

Projektförderung

Förderrichtlinien

INQA-Lern- und Experimentierräume

INQA-Lern- und Experimentierräume KI

INQA-Publikationen

Aktuelle und wichtige Themen in diesem Bereich
Zie­le der In­itia­ti­ve IN­QA-Er­klär­film Part­ner & Bot­schaf­ter*in­nen Was sind IN­QA-Lern- und Ex­pe­ri­men­tier­räu­me?

Wissen

Schwerpunkt Covid-19

Schwerpunkt Covid-19

Resilienz

Homeoffice

Psychische Gesundheit

Basisarbeit

Selbstständige

Führung

Führung

Mitarbeitermotivation

Führungskultur

Vielfalt

Vielfalt

Chancengleichheit

Diversitätsmanagement

Gesundheit

Gesundheit

Physische und psychische Gesundheit

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kompetenz

Kompetenz

Digitalisierung der Arbeitswelt

Personalentwicklung

Aktuelle und wichtige Themen in diesem Bereich
Wis­sens­ar­beit: ge­mein­sam gu­te Ar­beits­be­din­gun­gen schaf­fen Pra­xis­bei­spiel RE­WE Group Pra­xis­bei­spiel Deut­sche Bahn AG Pra­xis­bei­spiel Bei­ers­dorf

Handeln

INQA-Checks

INQA-Beratung

INQA-Prozess Kulturwandel

Aktuelle und wichtige Themen in diesem Bereich
Prä­di­kat „Zu­kunfts­fä­hi­ge Ar­beits­kul­tur“ ASS­KEA: mit dem IN­QA-Pro­zess Kul­tur­wan­del zur zu­kunfts­fä­hi­gen Per­so­nal­po­li­tik Mit dem IN­QA-Check „Ge­sund­heit“ zum pass­ge­nau­en BGM IN­QA-Check „Viel­falts­be­wus­s­ter Be­trieb“ zeigt Po­ten­zia­le auf

Vernetzen

Netzwerke

Netzwerke

Netzwerkkarte

Netzwerkbüro

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Innovationstag

Aktionswochen

Zukunftswerkstatt

Offensive Psychische Gesundheit

Offensive Psychische Gesundheit

Themenschwerpunkte

Themenschwerpunkte

Prävention

Achtsamkeit

Einsamkeit

Tipps & Angebote

OPG Dialogforum

Aktuelle und wichtige Themen in diesem Bereich
IN­QA-Netz­werk­bü­ro Wett­be­werb „In­no­va­ti­ve Netz­wer­ke 2021“ ge­star­tet Ak­ti­ons­wo­chen „Men­schen in Ar­beit – Fach­kräf­te in den Re­gio­nen“ Netz­werk­kar­te

Magazin

Neuigkeiten

INQA-Update

Aktuelle und wichtige Themen in diesem Bereich
Ge­leb­te Di­ver­si­tät in der Ar­beits­welt: Ar­beit braucht Dich. So, wie Du bist. Ar­beit ge­mein­sam ge­stal­ten
Ver­lei­hung des Prä­di­kats „Zu­kunfts­fä­hi­ge Ar­beits­kul­tur“
Zoom-Fa­tigue vor­beu­gen – mehr Le­ben in die vir­tu­el­le Ar­beit brin­gen Das IN­QA Ho­me­of­fi­ce ABC: Fach­wis­sen für Füh­rungs­kräf­te und Be­schäf­tig­te
WAI-Netzwerk (Work Ability Index)

Das WAI-Netzwerk ist eine Plattform zur Anwendung, Förderung und Evaluierung des Arbeitsfähigkeitskonzepts – mit Instrumenten rund um den Work Ability Index (WAI) und das Haus der Arbeitsfähigkeit. INQA ist seit vielen Jahren mit der Idee des Arbeitsfähigkeitskonzeptes eng verbunden und unterstützt die Vernetzung in diesem Feld.

Ziele

Wichtigstes Ziel des Netzwerks ist es, auf Basis eines sozialpartnerschaftlichen Dialogs die Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit der Mitarbeiter*innen in Unternehmen und Organisationen wiederherzustellen, zu erhalten und zu fördern.

Das WAI-Netzwerk setzt sich dabei im Einzelnen folgende Ziele:

  • Kooperation und Informationsaustausch fördern, z. B. durch regelmäßige Veranstaltungen, Verbreitung von Erkenntnissen und Erfahrungen auf den Internetseiten und im Newsletter
  • öffentliche Aufmerksamkeit für das Arbeitsfähigkeitskonzept fördern, z. B. durch Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Publikationen und Medien, Veranstaltungen und Kampagnen
  • praktische Maßnahmen umsetzen, um die Arbeitsfähigkeit zu stärken, z. B. durch Handreichungen mit Beispielen guter Praxis
  • Fort- und Weiterbildung durch Seminare, Tagungen, Qualifizierungen und Qualifizierungsprojekte
  • Vertretung des WAI im politischen Raum, im sozialpartnerschaftlichen Dialog sowie in angrenzenden Themen- und Handlungsfeldern
  • regionale Aktivitäten unterstützen und fördern

Arbeitsweise

Seit 2016 hat das Institut für Arbeitsfähigkeit als Nachfolger der Universität Wuppertal die Aufgabe übernommen, das WAI-Netzwerk zu koordinieren. Das Institut organisiert die Jahreskonferenz für das WAI-Netzwerk, die regelhaft in der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) Berlin stattfindet. Im Institutsnewsletter informiert es zudem vierzehntägig über den aktuellen Stand im Netzwerk sowie anstehende Termine und Vernetzungsmöglichkeiten.

Ansprechpartner*innen

Tobias Reuter
Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
Fischtorplatz 23
55116 Mainz
E-Mail schreiben
Telefon: 06131 603984-0

Prof. Dr. Anja Liebrich
Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
E-Mail schreiben
Telefon: 06131 603984-0

Marianne Giesert
Institut für Arbeitsfähigkeit GmbH
E-Mail schreiben
Telefon: 06131 603984-0

Homepage WAI Netzwerk

Das WAI-Netzwerk regional

In den Regionalgruppen des WAI-Netzwerks können im Erfahrungsaustausch regionale Strukturen und Bedarfe berücksichtigt werden.

In Abendveranstaltungen sprechen verschiedene Referent*innen über aktuelle Trends, Studien und Methoden für die betriebliche Praxis. Bei Podiumsdiskussionen und Workshops wird über aktuelle Themen des Arbeitsfähigkeitsmanagements diskutiert. Mehr dazu unter wainetzwerk.de/regionalgruppe-franken

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Tra­gen Sie sich in den IN­QA-Ver­tei­ler ein und wer­den Sie Teil der Pra­xis­platt­form für Ar­beits­qua­li­tät und den Wan­del der Ar­beit

Mit aktuellen Tipps, Handlungshilfen und Studien von INQA machen Sie Ihren Betrieb fit für die Arbeitswelt von morgen.

Informieren Sie sich über neue Entwicklungen aus der Arbeitswelt sowie Nachrichten und Hintergründe von INQA und aus dem Partnernetzwerk.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen. Über einen Link in den Benachrichtigungen der Initiative kann ich diese Funktion jederzeit deaktivieren.