Fachkräfte Ar­bei­ten in Dä­ne­mark - Lol­land/Fals­ter Startseite Vernetzen Veranstaltungen

Wer darüber nachdenkt, in Dänemark zu arbeiten, bekommt bei dieser Veranstaltung die Gelegenheit, Informationen aus erster Hand von Arbeitsvermittler*innen aus Dänemark und Deutschland zu bekommen. Gemeinsam beantworten sie alle Fragen rund um das Thema Arbeiten, Leben und Kultur in Dänemark. Sie stellen die aktuellen Chancen und Möglichkeiten auf der anderen Seite des Fehmarnbelts vor und informieren auch über Arbeitsmöglichkeiten im Zusammenhang mit dem Bau des Fehmarnbelttunnels.

Anmeldung bitte bis 28.09.2022 per Mail an Luebeck.DK@arbeitsagentur.de.

Termindetails

Ort
Entwicklungsgesellschaft Ostholstein (EGOH)
Neustädter Str.26-28
23758 Oldenburg in Holstein
Bundesland
Schleswig-Holstein
Datum
05.10.2022
Dauer
Ab 13:00
Veranstaltungsart
Präsenzveranstaltung
Veranstaltungsreihe
Termin

Kalender hinzufügen

Fachkräfte auf Facebook teilen auf X teilen auf LinkedIn teilen auf Xing teilen
Das könnte Sie auch interessieren
Fachkräfte Ak­ti­ons­wo­chen 2022

Im Rah­men der Ak­ti­ons­wo­chen „Men­schen in Ar­beit – Fach­kräf­te in den Re­gio­nen“ fan­den vom 19. bis zum 30. Sep­tem­ber 2022 bun­des­weit 276 Ver­an­stal­tun­gen zur Fach­kräf­te­si­che­rung und zum Wan­del der Ar­beit statt.

Das sind die 4 Fak­to­ren er­folg­rei­cher Netz­wer­ke

Netz­werk­ar­beit ist ein kom­ple­xes Zu­sam­men­spiel ver­schie­de­ner Fak­to­ren. Die­se vier we­sent­li­chen As­pek­te soll­ten Sie be­rück­sich­ti­gen.

3 Minuten Lesezeit
IN­QA-Netz­werk­bü­ro

Das IN­QA-Netz­werk­bü­ro un­ter­stützt die re­gio­na­len Fach­kräf­te­netz­wer­ke und die IN­QA-Part­ner­netz­wer­ke bei der täg­li­chen Netz­werk­ar­beit. Be­ra­tung, Work­shops, Un­ter­stüt­zung für Ih­re Ver­an­stal­tung – hier fin­den Sie das viel­sei­ti­ge Ser­vice­an­ge­bot des IN­QA-Netz­werk­bü­ros und Ih­re An­sprech­part­ner*in­nen.

2 Minuten Lesezeit
Jetzt für den Newsletter anmelden

Tra­gen Sie sich ein in den IN­QA-Ver­tei­ler und ma­chen Sie mit uns Ar­beit bes­ser!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen. Über einen Link in den Benachrichtigungen der Initiative kann ich diese Funktion jederzeit deaktivieren.