Netzwerktreffen.digital des DGFP

Neue Regeln und laufende Aktualisierungen - der Arbeitsschutz bleibt auch nach dem Sommer ein zentrales Thema. Ob es um die psychischen Belastungen durch die lange Zeit im Home-Office oder um die Unsicherheiten im Umgang mit den konkretisierten Arbeitsschutzregelungen geht - viele Betriebe stellen sich Fragen zur gesunden Gestaltung des Arbeitsalltags.  

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) lädt in Kooperation mit dem INQA-Projekt „psychische Gesundheit am Arbeitsplatz (psyGA)“ und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) zu einer Online-Veranstaltung ein, um zum Stand der Dinge in Sachen Arbeitsschutz zu informieren und mit den Teilnehmer*innen zu diskutieren. Das webbasierte Netzwerktreffen.digital „Neues zum SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard: Was Unternehmen nach dem Update jetzt in der Praxis beachten müssen“ soll sowohl Antworten als auch einen Raum für Fragen bieten. Unter anderem wirft Achim Sieker, Referent des BMAS, einen Blick auf die praktischen Herausforderungen und gibt einen Überblick über die aktualisierten technischen Regeln.

Zur kostenfreien Anmeldung geht’s hier entlang.

Termindetails

  • Ort: Online
  • Datum: 15.09.2020
  • Dauer: Ab 14:00

Kalender hinzufügen

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Tra­gen Sie sich in den IN­QA-Ver­tei­ler ein und wer­den Sie Teil der Pra­xis­platt­form für Ar­beits­qua­li­tät und den Wan­del der Ar­beit.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen. Über einen Link in den Benachrichtigungen der Initiative kann ich diese Funktion jederzeit deaktivieren.