Digitalisierung „Al­go­rith­men, Au­to­ma­ti­sie­rung und Ar­beit - Wie KI un­se­re Ar­beit und un­ser Le­ben bes­ser ma­chen kann.“ Startseite Vernetzen Veranstaltungen
auf Facebook teilen auf X teilen auf LinkedIn teilen auf Xing teilen

Wird über Künstliche Intelligenz (KI) gesprochen, geht es oft um selbstfahrende Autos, Sprachassistenzsysteme oder auch das perfekte Match beim Onlinedating. Aber nicht nur im privaten Alltag, sondern gerade auch in der Arbeitswelt spielt KI bereits heute eine wichtige Rolle. Es entstehen neue Möglichkeiten, die zu mehr Teilhabe und Chancengleichheit führen können, gleichzeitig werden sich gelernte Prozesse und Arbeitsgebiete durch den Einsatz von KI stark wandeln.

Damit wir auch in Zukunft in einer fairen und sozialen Arbeitswelt und Gesellschaft leben, müssen wir diesen Veränderungen gemeinsam begegnen und uns für einen verantwortungsvollen Umgang mit KI einsetzen. Dafür können wir einerseits auf hilfreiche Erfahrungen zurückgreifen, die schon jetzt bei der Einführung von KI in der betrieblichen Praxis und in Experimentierräumen ganz konkret gesammelt werden. Zugleich ist es aber wichtig, diese Erfahrungen um wissenschaftliche Analysen zu ergänzen, um auf diese Weise eine solide Basis für gut informierte politische Entscheidungen und die Governance von KI-Technologien zu schaffen.

Auf der KI-Konferenz des BMAS und der Denkfabrik Digitale Arbeitsgesellschaft am 19. und 20.05.2021 werden Fragen und Aspekte rund um diese Themen gemeinsam mit verschiedenen nationalen und internationalen Expert*innen aus Forschungsinstituten, Gewerkschaften, OECD, KI-Anwendungsorientierten Unternehmen oder der Verwaltung diskutiert. Bundesminister Heil wird im Rahmen der Konferenz die KI-Zukunftszentren eröffnen, die kleine und mittelständische Unternehmen bei der partizipativen und co-kreativen Einführungen von KI-Systemen unterstützen sollen.

Melden Sie sich hier für die kostenlose Veranstaltung an.

Wir freuen uns auf die Diskussion und einen regen Austausch mit Ihnen!

Das Programm wird live und mit Publikumsbeteiligung übertragen.

Termindetails

Ort
Online
Datum
19.05.2021 bis 20.05.2021
Dauer
Mittwoch, 19. Mai 11:00 bis Donnerstag, 20. Mai 17:00 Uhr
Veranstaltungsart
Online / Remote

Kalender hinzufügen

Digitalisierung auf Facebook teilen auf X teilen auf LinkedIn teilen auf Xing teilen
Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Tra­gen Sie sich in den IN­QA-Ver­tei­ler ein und wer­den Sie Teil der Pra­xis­platt­form für Ar­beits­qua­li­tät und den Wan­del der Ar­beit

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen. Über einen Link in den Benachrichtigungen der Initiative kann ich diese Funktion jederzeit deaktivieren.