Kick-off der EU-Arbeitsschutz-Kampagne

Um vor Muskel- und Skelett-Erkrankungen am Arbeitsplatz zu schützen, hat die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) die Kampagne „Gesunde Arbeitsplätze – entlasten Dich! 2020-2022“ ins Leben gerufen. In Deutschland wird sie von der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) und der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) getragen.

Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung am 2. März 2021 bei der DASA in Dortmund sowie online wird die EU-weite Kampagne dem deutschen Publikum vorgestellt. Zu Wort kommen neben EU-OSHA-Direktorin Dr. Christa Sedlatschek auch Expert*innen des Bundesminsiteriums für Arbeit und Soziales, der BAuA und der gesetzlichen Unfallversicherung. Zu den Themen gehören etwa die Umsetzung des deutschen Arbeitsprogramms zu Muskel-Skelett-Erkrankungen sowie hilfreiche Werkzeuge und Ressourcen für die Förderung der muskuloskelettalen Gesundheit, insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen.

Informieren Sie sich hier über die EU-Kampagne. Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Termindetails

  • Ort: Dortmund und online
  • Datum: 02.03.2021

Kalender hinzufügen

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Tra­gen Sie sich in den IN­QA-Ver­tei­ler ein und wer­den Sie Teil der Pra­xis­platt­form für Ar­beits­qua­li­tät und den Wan­del der Ar­beit

Mit aktuellen Tipps, Handlungshilfen und Studien von INQA machen Sie Ihren Betrieb fit für die Arbeitswelt von morgen.

Informieren Sie sich über neue Entwicklungen aus der Arbeitswelt sowie Nachrichten und Hintergründe von INQA und aus dem Partnernetzwerk.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen. Über einen Link in den Benachrichtigungen der Initiative kann ich diese Funktion jederzeit deaktivieren.