Abschlusskonferenz des Projekts Transfer+

Am 11. Dezember 2020 lädt das INQA-Förderprojekt „Transfer+“ zur Abschlusskonferenz des Projekts ein. Die virtuelle Konferenz findet von 10.00 – 12.30 Uhr statt.

Das Projekt Transfer+ richtet sich an Unternehmen in der chemischen, der Glas-, Solar- und der Kautschukindustrie. Schwerpunkt hier ist die Gesundheit am Arbeitsplatz. Das Projekt bietet aber auch Unterstützung in den Bereichen Führung, Arbeitszeit und Organisation. 

Der thematische Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf der Präsentation der Ergebnisse und Produkte des Projekts. Neben Erfahrungsberichten aus den Modellbetrieben wird es auch eine Einschätzung seitens der Mittelgeber und Projektpartner geben. Zusätzlich werden erste Ergebnisse aus der Evaluation vorgestellt.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier. Sie können sich unter diesem Link bis zum 04.12.2020 anmelden. Bitte melden Sie jede*n Teilnehmer*in separat an.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Termindetails

  • Ort: Online
  • Datum: 11.12.2020
  • Dauer: ab 10.00 Uhr

Kalender hinzufügen

Bleiben Sie mit uns in Verbindung

Tra­gen Sie sich in den IN­QA-Ver­tei­ler ein und wer­den Sie Teil der Pra­xis­platt­form für Ar­beits­qua­li­tät und den Wan­del der Ar­beit

Mit aktuellen Tipps, Handlungshilfen und Studien von INQA machen Sie Ihren Betrieb fit für die Arbeitswelt von morgen.

Informieren Sie sich über neue Entwicklungen aus der Arbeitswelt sowie Nachrichten und Hintergründe von INQA und aus dem Partnernetzwerk.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen. Über einen Link in den Benachrichtigungen der Initiative kann ich diese Funktion jederzeit deaktivieren.