Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Stimmen zur Initiative:
Benita von Steinaecker

Benita von Steinaecker ist Beauftragte für Innovation und Technologie und Leiterin der Technologietransfer-Stelle bei der Handwerkskammer Hannover und unterstützt das INQA-Projekt FitDeH.

Benita von Steinaecker

Warum befürworten Sie die Initiative Neue Qualität der Arbeit?

Die thematische Ausrichtung ist goldrichtig für das Handwerk und die meisten Werkzeuge auch hier anwendbar.

Die Ausrichtung von INQA auf den Betrieb entspricht der unserer Angebote: Der Betrieb und seine täglichen Belange stehen im Fokus. Maßnahmen, Instrumente und Vorgehensweisen müssen für die Betriebe handhabbar sein. Diese haben meist eine eher kleinbetriebliche Organisationsstruktur, was ein sehr breites Aufgabenspektrum pro Arbeitsplatz bedeutet und gerade die strategische Unternehmensführung vor besondere Herausforderungen stellt, da sie neben dem alltäglichen Geschäft erledigt werden muss.