Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Unternehmenserfolg durch kooperativen Führungsstil: Transparenz und weitreichende Freiheiten bestimmen das Arbeitsklima der SMA Solar Technology AG

Umfangreiche Mitbestimmung, totale Transparenz und viel Eigenverantwortung der Mitarbeiter - das sind Erfolgsfaktoren, die in den letzten Jahren bei SMA zu einer enormen Wachstumsdynamik geführt haben. Diese Form der Unternehmensführung macht die Mitarbeiter zur wesentlichen Triebfeder für eine Unternehmensstrategie, die sich im Zukunftsmarkt der dezentralen regenerativen Energietechniken auf einen Vorsprung durch Forschung und Entwicklung ausrichtet.

Viele Mitarbeiter stehen im Treppenhaus in mehreren Etagen am Geländer nebeneinander. © SMA Technology AG

Ausgangslage:

Was war die Herausforderung?

"Von Anfang an war es unser Ziel, alles zu vermeiden, was uns den Spaß an der Arbeit verdorben hätte", sagt Vorstand Günther Cramer. "Unnötige Hierarchien, kleinliche bürokratische Abläufe, Respektlosigkeit von Vorgesetzten und starre Verhaltensregeln sollte es bei uns nicht geben." Kooperative Unternehmensführung ist nach dem Verständnis von SMA darauf ausgerichtet, die Interessen des Unternehmens und der Mitarbeiter soweit wie möglich in Übereinstimmung zu bringen, dadurch unternehmerisch erfolgreich zu sein und beide Seiten davon profitieren zu lassen.

Aktivitäten:

Was wurde wie gemacht?

Mitarbeiter profitieren in vielfacher Hinsicht durch:

  • die Beteiligung an allen Unternehmensentscheidungen,
  • weitreichende Freiräume für eigenständiges Handeln,
  • flexible Arbeitszeitregelungen,
  • enorme Unternehmenstransparenz durch umfassende Information der Mitarbeiter,
  • bezuschusste Wellness-Angebote,
  • 5 Arbeitstage pro Jahr für Weiterbildung,

Gewinnbeteiligung für alle Mitarbeiter, da bei SMA nicht nur die Leistung einzelner, sondern vor allem die der Gemeinschaft hervorgehoben werden soll.

Ergebnisse:

Was konnte erreicht werden?

  • sehr hohes Engagement der Mitarbeiter
  • extrem niedrige Fluktuationsrate (unter 0,5 %)
  • Krankenstand seit Jahren unter 3 %
  • hohe Wachstumsdynamik - wirtschaftlicher Erfolg

Erfolgsfaktoren:

Was können andere davon lernen?

  • engagierte Mitarbeiter
  • kooperative Unternehmensführung
  • offener Kommunikationsstil
  • Unternehmenstransparenz

Hinweise:

Die SMA Solar Technology AG war auch 2013 wieder prämierter Teilnehmer im Wettbewerb "Deutschlands Beste Arbeitgeber". Darüber hinaus war das Unternehmen 2014 unter den 100 Top Arbeitgebern für Ingenieure.

Empfehlen und Drucken

Zusatzinformationen

Logo

Logo von SMA Solar Technology AG

Ansprechpartner/in

Frank Stieglitz

Teamleiter Corporate Culture

SMA Solar Technology AG
Sonnenallee 1
34266 Niestetal

Telefon: 0561 - 9522 2759

Steckbrief

Themen

  • Führung
  • Wissen & Kompetenz
  • Personalentwicklung
  • Partizipation & Motivation
  • Arbeitsorganisation & Arbeitszeit

Branche

  • Verarbeitendes Gewerbe

Bundesland

  • Bundesweit

Unternehmensgröße

  • mehr als 250 Mitarbeiter

Standort des Unternehmens

Abbildung des Unternehmensstandortes auf der interaktiven Karte