Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Wandel der Arbeitswelt – Wandel der Führung

Was verbirgt sich hinter dem Thema "Wandel der Arbeitswelt – Wandel der Führung"? Erfahren Sie hier mehr.

Mit dem gesellschaftlichen Wertewandel wächst bei den Menschen das Bedürfnis nach Individualität, Selbstverwirklichung und Sinn. Das zeigt sich auch in der Arbeitswelt. Menschen gehen heute mit anderen Einstellungen und Bedürfnissen ihrer Arbeit nach. Vor diesem Hintergrund gilt es für Führungskräfte, umzudenken und auf die veränderten Bedingungen zu reagieren. Die Themenwochen knüpfen hier an und gehen unter dem Motto "Wandel der Arbeitswelt – Wandel der Führung. Zukünftige Herausforderungen für eine neue Qualität der Personalführung" der Frage nach, vor welchen Herausforderungen Führung steht: Was macht "gute" Führung aus Sicht der Geführten aus und was müssen Führungskräfte zukünftig leisten?

Gute Führung im Zeichen des Wertewandels

Der gesellschaftliche Wertewandel setzt zentrale Veränderungssignale für Unternehmen. Menschen verlangen nach mehr Wertschätzung, sie fordern Arbeit, die Sinn stiftet. Gute Führung wird angesichts dessen zum entscheidenden Erfolgsfaktor und zur Herkulesaufgabe. Führungskräfte müssen auf die veränderten Einstellungen und Bedürfnisse der Beschäftigten reagieren. Diese wünschen mehr Mitsprache, Freiräume und Souveränität in der Arbeitswelt. Dadurch ändern sich die Anforderungen an Führungskräfte. Es gilt, Führungsbeziehungen auf Augenhöhe zu gestalten. Respekt und Wertschätzung spielen eine zentrale Rolle. Führungskräfte sollten zuhören können und ihr eigenes Verhalten reflektieren. Dazu gehören auch Aspekte wie Transparenz von Entscheidungsprozessen sowie eine frühzeitige und umfassende Einbindung der Beschäftigten in den Willensbildungsprozess. Personalführung steht damit vor der Herausforderung, demokratischer, vorurteilsfreier und vielfältiger zu werden. Beschäftigte werden zunehmend über die Qualität von Führung abstimmen – Führung wird so auch eine Frage der Akzeptanz der Geführten. 

Die Themenwochen bieten praxisnahe Informationen

Die Themenwochen der Initiative Neue Qualität der Arbeit "Wandel der Arbeitswelt – Wandel der Führung. Zukünftige Herausforderungen für eine neue Qualität der Personalführung" im Februar 2014 greifen diese Aspekte auf. Sie stellen vielfältige weiterführende Informationen zum Thema bereit und informieren über Neuigkeiten. So präsentieren die Themenwochen etwa Lösungsansätze und Ergebnisse aus Projekten der Initiative, wie Handlungsleitfäden für die Praxis, und berichten über themenspezifische Aktivitäten der Netzwerke. Außerdem können Sie Ihre Fragen zum Thema an unseren Experten, den Themenbotschafter Thomas Sattelberger, stellen. Fragen Sie ihn, was Sie zum Thema Wandel der Führung bewegt!

Zurück zur Übersicht der Themenwochen "Wandel der Arbeitswelt – Wandel der Führung"