Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

08.10.2018

Auszeichnung für Betriebe des Audits „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ im BMAS

Leonie Gebers, Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS), und Lutz Stratmann, Geschäftsführer der Demografieagentur, übergaben an 20 Unternehmen, Verwaltungen und Verbände die Urkunden für einen erfolgreich absolvierten Auditierungsprozess.

Staatssekretärin Leonie Gebers spricht im Bundesministerium für Arbeit und Soziales vor 20 ausgezeichneten Unternehmen, Verwaltungen und Verbänden © Marco Urban / BMAS

Die Arbeitswelt ist im Wandel. Mit dem Audit „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ haben sich bereits einige Betriebe – ob Unternehmen oder Verwaltung, Startup oder großer Player - auf den Weg gemacht, sich daran anzupassen und neu aufzustellen.
Insgesamt haben in diesem Jahr 27 Unternehmen betriebliche Veränderungsprozesse im Rahmen des Audits erfolgreich absolviert. Am 4. Oktober wurden 20 von ihnen im BMAS für ihren Einsatz für gute Arbeitsbedingungen ausgezeichnet.

In einem internen Erfahrungsaustausch sowie in kurzweiligen Präsentationen und kleinen Interviews auf der Bühne berichteten die Betriebe von ihren Erfahrungen und Erfolgen. Der Tenor: Diese Veränderungsprozesse sind teilweise mühsam, lohnen sich aber nachhaltig – für die Beschäftigten wie auch für die Betriebe. Das zeigen auch die umgesetzten Maßnahmen wie etwa flexiblere Arbeitszeiten, digitale Kommunikationsformen, neue Führungskonzepte, individuelle Gesundheitsprogramme oder regelmäßige Schulungen. Unterstützt durch externe Prozessbegleiter und orientiert an den vier INQA-Handlungsfeldern - Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit, Wissen & Kompetenz - wurden diese partizipativ über verschiedenen Ebenen und Hierarchien hinweg umgesetzt. Dabei wurde die Verbesserung der betrieblichen Kommunikation von fast allen Beteiligten als wichtiger Erfolg beschrieben.

Erstmals wurden in diesem Jahr auch zwei Unternehmen mit einem Reaudit ausgezeichnet. Nach einer erfolgreichen Teilnahme am Audit vor zwei Jahren hatten sich diese Unternehmen für ein erneutes Durchlaufen des Prozesses entschieden, um gemeinsam mit Geschäftsführung und Beschäftigten neue Themen anzustoßen und alte zu vertiefen.

Staatssekretärin Leonie Gebers:
„Attraktive Arbeitsbedingungen sowie eine moderne Unternehmenskultur und Personalpolitik sind heute mehr denn je ein Schlüssel für erfolgreiche Arbeitgeber. Sie sind in Zeiten des technologischen und demografischen Wandels ein wichtiger Motor für die Innovationskraft von Unternehmen, Verwaltungen und Verbänden sowie für die Sicherung der Fachkräftebasis in Deutschland. Insbesondere die Digitalisierung wird völlig neue Anforderungen an Arbeitsorganisation und Führung stellen. Deshalb ist es gut, wenn sich Arbeitgeber gemeinsam mit ihren Beschäftigten aufmachen, um ihre Unternehmenskultur zukunftsfähig aufzustellen und den Wandel der Arbeitswelt erfolgreich zu bewältigen.“

Lutz Stratmann, Geschäftsführer der Demografieagentur:
„Digitale Transformation, Demografie und der Wertewandel führen zu fundamentalen Veränderungen unserer Arbeitswelt. Damit sind große Chancen und Herausforderungen verbunden. Mit der Auszeichnung „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“ stellen wir solche Organisationen heraus, die erfolgreich die Chancen ergreifen und sich für Veränderungsprozesse entschieden haben. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen dabei im Mittelpunkt, um passgenaue, kulturverändernde Maßnahmen gemeinsam zu entwickeln und umzusetzen...“

Weitere Informationen zu der Veranstaltung sowie zu den ausgezeichneten Unternehmen und Verwaltungen finden Sie auf der Webseite des Audits.

Empfehlen und Drucken