Navigation und Service

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Link zur Startseite) Eine Initiative für
Arbeitgeber und Beschäftigte

Zukunft sichern, Arbeit gestalten

Abschlusstagung des INQA-Transferprojekts „Arbeitszeitbox-Praxishilfen für die Arbeitszeitgestaltung“

Die Gestaltung flexibler und demografierobuster Arbeitszeitmodelle bietet große Potenziale sowohl für die Wettbewerbsfähigkeit und Arbeitgeberattraktivität von Unternehmen als auch für die Gesundheit, die Zufriedenheit und die Work-Life-Balance der Beschäftigten. Die Auswahl und Einführung eines neuen Arbeitszeitmodells gestaltet sich aufgrund der zahlreichen Gestaltungsparameter, der großen Modellvielfalt sowie der teilweise gegensätzlichen Zielsetzungen sehr anspruchsvoll.

Das INQA-Projekt Arbeitszeitbox ermöglicht hierzu einen schnellen Einstieg in die Thematik, indem arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse, Erfahrungen aus Betrieben sowie bereits existierende Instrumente und Konzepte zum Thema Arbeitszeit praxisgerecht aufbereitet und angeboten werden. Am 14.10.2019 von 13 - 17 Uhr veranstaltet das Projekt in Aachen eine öffentliche Abschlusstagung, in der ausgewählte Projektergebnisse präsentiert und zudem spannende Entwicklungen sowie zukünftige Herausforderungen im Themenfeld von ausgewählten Dozentinnen und Dozenten diskutiert werden. Zielgruppe der Abschlusstagung sind BeraterInnen sowie MitarbeiterInnen aus Betrieben, Gewerkschaften und Kammern sowie Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Arbeitsschutz.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Informationen

Empfehlen und Drucken